Das christliche Medienmagazin

Lauren Daigle: „Keine Grenzen ziehen, sonst leben wir an Gottes Herz vorbei“

Die christliche Sängerin Lauren Daigle ist in der bekannten „The Ellen DeGeneres Show“ aufgetreten. Manche Kritiker stören sich daran, da die Moderatorin der Sendung offen ihre Homosexualität lebt. Daigle reagiert in einem Interview darauf und verweist auf christliche Nächstenliebe.
Von PRO
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Vor drei Jahren ging Lauren Daigle mit Hillsong United auf Tour (Archivbild)

Foto: Lauren Daigle/Facebook

Vor drei Jahren ging Lauren Daigle mit Hillsong United auf Tour (Archivbild)

Der Sängerin Lauren Daigle gelingt derzeit etwas, was nur wenige christliche Künstler schaffen: Sie feiert Erfolge in der säkularen Musikszene. Ihr Album „Look Up Child“ landete im September von null auf drei in den US-Billboard-Charts. Ende Oktober war die 27-Jährige in der beliebten „The Ellen DeGeneres Show“, kurz Ellen, zu Gast. Die Sendung ist eine Art „Institution“ in der amerikanischen Fernsehlandschaft. Sie läuft wochentags und hat stets mehrere Millionen Zuschauer. Bei Ellen sang Daigle ihr Lied „Still Rolling Stones“, welches die Botschaft des Evangeliums aufgreift.

Im Internet bekommt sie nun Kritik für ihren Auftritt bei DeGeneres. Manche Menschen störten sich an dem Lebensstil der Moderatorin. Sie lebt seit zehn Jahren mit einer Frau verheiratet und setzt sich für die Rechte von Homosexuellen ein. Die Sängerin nimmt auf Nachfrage zu dieser Kritik in einem Radiointerview der „The Wally Show“ Stellung: „Ich denke, in dem Moment, in dem wir anfangen, Grenzen zu ziehen, welche Menschen wir ansprechen und welche nicht, leben wir vollkommen am Herzen Gottes vorbei.“

Erste christliche Künstlerin bei Ellen

Weiter sagte Daigle, sie habe nicht alle Antworten im Leben. Aber eine Sache wisse sie und verweist auf Nächstenliebe: „Ich kann mir aussuchen, zu wem ich freundlich bin und zu wem nicht, weil das doch der Auftrag ist, richtig? Sei so, wie Christus zu allen war.“

Der Moderator der Radiosendung erwähnte zudem, dass Daigle es geschafft hat, als erster „CCM-Artist“ bei der Ellen-Show zu sein. CCM steht für Contemporary Christian Music, also für zeitgenössische christliche Musik.

2010 und 2012 nahm Daigle an der Castingshow „American Idol“ teil, dem amerikanischen Pendant zu „Deutschland sucht den Superstar“. Bei ihrer ersten Teilnahme saß DeGeneres ist der Jury der Show. Am Donnertag trat Daigle zudem in der bekannten Latenight-Show von Jimmy Fallon auf, „The Tonight Show Starring Jimmy Fallon“.

Von: Martina Blatt

Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen