Wichtiges Gepäck für eine Pilgerwanderung ist der Rucksack

Wichtiges Gepäck für eine Pilgerwanderung ist der Rucksack

Deutschland pilgert 2020

Im Mai 2020 startet eine Initiative zum Pilgern auf dem Jakobsweg. Die gesamte Route läuft von Lübeck bis in die Alpen. Gepilgert wird über einen Zeitraum von drei Monaten. Seit kurzer Zeit ist das Anmeldeportal freigeschaltet.

Am 3. Mai 2020 startet eine Pilgertour quer durch Deutschland. Am Beginn feiern die Pilger einen Gottesdienst in Lübeck. Die Tour hat 82 Etappen und endet am 23. Juli 2020 im schweizerischen Einsiedeln. Unter marburger-kreis.de/deutschlandpilgert2020 können sich Interessenten jetzt anmelden.

Die Initiative wendet sich an alle, die Interesse am Pilgern haben, unabhängig von ihren bisherigen Erfahrungen. Laut Internetseite sind besonders Neugierige, Suchende und Ausprobierer eingeladen, das Pilgern kennenzulernen. Darüber hinaus gibt es ein Team von Strecken­begleitern. Für jeden Tag gibt es Wegpaten, die die Strecke abgelaufen sind und die Gruppe führen.

Morgen- und Abendliturgie in örtlichen Kapellen

Daneben setzen Tagesleiter geistliche Impulse, geben Schweigezeiten vor und bieten Gespräche an. Neben diesen Ehrenamtlichen wird das gesamte Projekt geleitet von der „Pilgerbegleiterin auf europäischen Jakobswegen“ Ruth Pahl und Mike Reichardt. Träger ist der ökumenische Dachverband mc² (Marburger Kreis/crossover) in Kooperation mit der Gemeinschaft katholischer Männer Deutschlands (GKMD) sowie diversen Jakobusgesellschaften und Pilger-Pfarrämtern.

Auf dem Programm stehen eine tägliche Morgen- und Abendliturgie in örtlichen Kapellen. Während der Wanderung gibt es Zeiten der Besinnung, (biblische) Gedanken, Geschichten über das Leben sowie gemeinsame Mahlzeiten und Pilgerlieder. Die Tagesetappen sind leicht und mittelschwer. Ein täglicher Begleitbus transportiert das Gepäck.

Verantworten das gesamte Projekt: ruth Pahl und Mike Reichardt

Verantworten das gesamte Projekt: ruth Pahl und Mike Reichardt

Interessenten können einzelne oder längere Etappen pilgern. Die Beginn­zeiten und genauen Startorte sind in der Timeline zu finden. Auf der Internetseite gibt es auch Vorschläge für Übernachtungen in günstigen Pilgerherbergen oder in kleinen Hotels am Weg. Während der Wanderung soll ein Blog über die aktuellen Geschehnisse informieren.

Pro Person und Pilgertag erbitten die Veranstalter eine Verwaltungsgebühr von 10 Euro bei den ersten beiden Tagen sowie 5 Euro für jeden folgenden Pilgertag. Kinder sind frei. Pilgergruppen erhalten Sonderkonditionen.

Von: Johannes Blöcher-Weil

Sie können sich über Disqus, facebook, Twitter oder Google+ anmelden um zu kommentieren. Bitte geben Sie einen Namen, unter dem Ihr Kommentar veröffentlicht wird, und eine E-Mail-Adresse ein. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Um Missbrauch zu vermeiden, werden wir Ihren Kommentar erst nach Prüfung auf unserer Seite freischalten. Wir behalten uns vor, nur sachliche und argumentativ wertvolle Kommentare online zu stellen. Bitte achten Sie auch darauf, dass wir Beiträge mit mehr als 1600 Zeichen nicht veröffentlichen. Mit Abgabe des Kommentars erkennen Sie die Nutzungsbedingungen an.

Datenschutz
Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Moderation
Die Moderation der Kommentare liegt allein bei der Christlichen Medieninitiative pro e.V. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt. Wie wir moderieren, erklären wir in den Nutzungsbedingungen.

comments powered by Disqus