Auch Volker Kauder wird als prominenter Gast bei der Allianzkonferenz anwesend sein

Auch Volker Kauder wird als prominenter Gast bei der Allianzkonferenz anwesend sein

Allianzkonferenz fragt nach der Berufung

Die Deutsche Evangelische Allianz lädt vom 1. bis 5. August 2018 zur 123. Allianzkonferenz nach Bad Blankenburg ein. In diesem Jahr lautet das Motto „Berufung – Von wem lassen wir uns herausfordern?“.

„Berufung“ ist das zentrale Thema der diesjährigen Allianzkonferenz in Bad Blankenburg in der ersten Augustwoche. Grundlage sind die Samuel-Bücher und das Buch der Psalmen aus dem Alten Testament, die die Lebensgeschichte von König David beleuchten. „David hat mitten im Alltag eine außergewöhnliche Berufung Gottes für ein außergewöhnliches Amt erfahren und war bereit, dieser Berufung zu folgen. Darin ist er uns ein besonderes Vorbild", erklärte Hartmut Steeb, Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz. „Wir laden dazu ein, mitten im Alltag Gottes Ruf in unser Leben hinein zu hören.“

Die Allianzbewegung sei eine Bibelbewegung, betonte Steeb. Deshalb stünden bei der jährlichen Konferenz in Ostthüringen Bibeltexte im Fokus. In insgesamt 16 Bibelauslegungen können die Konferenzteilnehmer das Thema „Berufung“ vom 1. bis 5. August vertiefen. Redner sind unter anderem die Theologieprofessoren Matthias Clausen und Roland Werner sowie der Gründungsvorsitzende und langjährige Evangelist von proChrist Ulrich Parzany.

Mit dabei ist auch die Musikgruppe „Andtheskywalker“, die Filmemacherin Janina Hüttenrauch aus Berlin und die deutsch-äthiopische Schauspielerin und Sprecherin Benita Bailey. Auch Volker Kauder, Fraktionsvorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, wird wie in früheren Jahren wieder mit dabei sein.

Im Vorfeld der Konferenz finden auf dem Gelände des Evangelischen Allianzhauses ein internationales Jugendcamp, eine Gebetsfreizeit sowie eine Chorfreizeit statt. Die Allianzkonferenz gibt es mit wenigen Ausnahmen seit 1886 jährlich – dieses Jahr die 123. Auflage. Die Gemeinde erhalten Prospekte und Werbematerialien im Evangelische Allianzhaus in Bad Blankenburg. Anmeldungen sind auch auf der dortigen Seite möglich.

Von: Johannes Weil

Sie können sich über Disqus, facebook, Twitter oder Google+ anmelden um zu kommentieren. Bitte geben Sie einen Namen, unter dem Ihr Kommentar veröffentlicht wird, und eine E-Mail-Adresse ein. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Um Missbrauch zu vermeiden, werden wir Ihren Kommentar erst nach Prüfung auf unserer Seite freischalten. Wir behalten uns vor, nur sachliche und argumentativ wertvolle Kommentare online zu stellen. Bitte achten Sie auch darauf, dass wir Beiträge mit mehr als 1600 Zeichen nicht veröffentlichen. Mit Abgabe des Kommentars erkennen Sie die Nutzungsbedingungen an.

Datenschutz
Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Moderation
Die Moderation der Kommentare liegt allein beim Christlichen Medienverbund KEP e.V. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt. Wie wir moderieren, erklären wir in den Nutzungsbedingungen.

comments powered by Disqus