Frieder Trommer, Geschäftsführer der "Stiftung Christliche Medien", stellte die Bibel im E-Book-Format vor.

Die Bibel als E-Book

Mit der Ausgabe "Neues Leben" erscheint nun die erste moderne Bibelübersetzung als elektronisches Buch. Für knapp zehn Euro können Freunde des digitalen Lesens auf ihrem Reader jetzt auch das Wort Gottes studieren.

Bisher gab es die Lutherbibel aus dem Jahr 1545 und die Elberfelder-Übersetzung von 1871 für den E-Book-Reader. Mit der Ausgabe "Neues Leben" wird die digitale Bibel nun wesentlich moderner. Die Ausgabe kostet 9,99 Euro und ist beim Verlag "SCM R. Brockhaus" erschienen.

Frieder Trommer, Geschäftsführer der "Stiftung Christliche Medien", ist sicher, dass die Veröffentlichung der E-Book-Version der "Neues Leben"-Bibel ein wichtiger Schritt in Richtung Zukunft ist. "Durch die Besonderheiten der Übersetzung ist die 'Neues Leben'-Bibel die ideale Bibel für jeden Tag", erklärt er. "Auf einem E-Book-Reader kann man die Bibel nun wirklich überall problemlos mit hinnehmen."

Mit E-Book-Readern können Bücher digital via Internet heruntergeladen werden. Die 200 bis 300 Euro teuren Geräte bieten Speicherplatz für hunderte Bücher. Die "Neues Leben"-Bibel ist schon jetzt bei "Libri" oder "Thalia" online erhältlich. (pro)

 

 

Von: AW

Sie können sich über Disqus, facebook, Twitter oder Google anmelden um zu kommentieren. Bitte geben Sie einen Namen, unter dem Ihr Kommentar veröffentlicht wird, und eine E-Mail-Adresse ein. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Um Missbrauch zu vermeiden, werden wir Ihren Kommentar erst nach Prüfung auf unserer Seite freischalten. Wir behalten uns vor, nur sachliche und argumentativ wertvolle Kommentare online zu stellen. Bitte achten Sie auch darauf, dass wir Beiträge mit mehr als 1600 Zeichen nicht veröffentlichen. Mit Abgabe des Kommentars erkennen Sie die Nutzungsbedingungen an.

Datenschutz
Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Moderation
Die Moderation der Kommentare liegt allein bei der Christlichen Medieninitiative pro e.V. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt. Wie wir moderieren, erklären wir in den Nutzungsbedingungen.

comments powered by Disqus