Das christliche Medienmagazin

Kristina Schröder zu Gast bei Bruder Paulus

Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) wird am Sonntag als erster Gast in der neuen kirchlichen Talkshow "So gesehen" auf Sat.1 auftreten. Moderiert wird die Sendung von Kapuzinermönch Bruder Paulus.
Von PRO

Foto: Wonge Bergmann / Wikipedia

Welche Werte beeinflussen mich? Wie handele ich verantwortlich in der Welt? Fragen wie diesen will das neue Sat.1-Kirchenmagazin "So gesehen" nachgehen. Bruder Paulus und Julia Scherf sprechen dazu im Wechsel jeden Sonntag um kurz nach 9 Uhr mit einem prominenten Gast aus Politik oder Kultur über Themen der Ethik. Am kommenden Sonntag (30.1.) wird Familienministerin Kristina Schröder Gast der ersten Sendung sein.

Bruder Paulus und Julia Scherf waren bereits als Gastgeber des N24-Talks "Um Gottes Willen – N24 Ethik" tätig. Der Frankfurter Kapuzinermönch und die hauptberufliche Richterin werden ihre 25-minütige Sendung in Sat.1 abwechselnd für die katholische und die evangelische Kirche moderieren. (pro/dpa) 

Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen