Das christliche Medienmagazin

Kostenlose Zeitung zum ökumenischen Kirchentag

Eine kostenlose Zeitung soll über den Ökumenischen Kirchentag 2010 (ÖKT) berichten. Auch im Vorfeld soll eine Publikation auf den Kirchentag aufmerksam machen.
Von PRO

Foto: Presse.Nordelbien

"Ökumene weißblau" heißt die kostenlose Zeitung, die während des Kirchentages von Mittwoch bis Samstag erscheinen soll. Das meldete die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD). Herausgeber dieser Zeitung seien die evangelische Wochenzeitung "Sonntagsblatt" und die Zeitung des Erzbistums München und Freising "Münchner Kirchenzeitung". Nach Angaben des Sonntagsblatt-Chefredakteurs, Helmut Frank, ist eine Auflagenstärke von 50.000 Stück vorgesehen. Pfadfinder sollen diese auf dem Messegelände und an Veranstaltungsorten verteilen.

Zusätzlich ist eine Publikation im Vorfeld des Ökumenischen Kirchentages vorgesehen. Diese trägt den Titel "Miteinander in München" und soll laut EKD bereits Ende April an etwa 2 Millionen Haushalte in Bayern verteilt werden. Auf diese Weise wolle man auf den Kirchentag aufmerksam machen und gleichzeitig zu den etwa 3.000 Veranstaltungen einladen.

Beide Publikationen werden von einem 16-köfpigen Redaktionsteam durchgeführt und über Anzeigen und Zuschüsse des ÖKT finanziert, erklärte die EKD. Herausgegeben werde die Zeitung vom Evangelischen Presseverband für Bayern, zu dem sowohl das "Sonntagsblatt als auch die "Münchner Kirchenzeitung" gehören, und dem St. Michaelsbund in München. Der Ökumenische Kirchentag findet in diesem Jahr vom 12. bis zum 16. Mai in München statt. (pro)

Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen