Das christliche Medienmagazin

Kosmetik und Action-Figur: Skurrile Jesus-Produkte

Von der Lippenpomade mit Vanille-Geschmack übers Schaumbad bis hin zur Strand-Tasche: Die "Gut aussehen für Jesus"-Linie bot das an, was für Beauty-Sortimente heute normal ist. Ende Januar wurden die in Singapur angepriesenen Produkte aus dem Verkehr gezogen. Katholiken hatten sich über die Werbeslogans wie "Erlösen Sie Ihren Ruf und mehr" beschwert. In Deutschland werden weiterhin mehr oder weniger lustige Jesus-Produkte angeboten.
Von PRO

Die Artikel der amerikanischen Kosmetik-Firma “Blue Q” wurden in Singapur von der britischen Einzelhandelskette “Top Shop” vertrieben. Zu den Produkten gehörte unter anderem eine Creme, die mit dem Aufruf versehen ist: “Get Tight with Christ” – “Komme Christus nahe”. Auf der Packung sieht man Jesus in einem weißen Umhang. An ihn schmiegt sich eine stark geschminkte blonde Frau, die verträumt zum Himmel blickt.

Proteste von Katholiken

“Diese Produkte machen Jesus Christus und die Christenheit lächerlich. Außerdem gibt es sexuelle Anspielungen in den Botschaften und in der Art, wie Jesus dargestellt wird”, zitiert die singapurische Zeitung “Straits Times” einen verärgerten Gläubigen. Ein anderer Katholik meinte: “Warum sollte jemand religiöse Figuren benutzen, um Werbung für Eitelkeits-Produkte zu machen? Das ist respekt- und geschmacklos.”

Die umstrittenen Kosmetik-Produkte wurden in drei von insgesamt acht “Top Shop”-Geschäften in Singapur verkauft. Die Firma hat sich inzwischen bei der christlichen Gemeinde in Singapur entschuldigt. “Wir wollten die Gefühle unsere Kunden nicht verletzten”, sagte ein Sprecher. Christen stellen in dem Stadt-Staat 15 Prozent der Bevölkerung.

Jesus-Wackeldackel und Valium-Sparbüchse

Auch in Deutschland gibt es Jesus-Kosmetik von “Blue Q” zu kaufen. Der deutsche Groß- und Einzelhändler “Klang und Kleid” vertreibt die Produkte auf Messen und im Internet. “Beschwert hat sich allerdings noch niemand”, wird die Firma von dem Nachrichten-Portal “Welt Online” zitiert.

Außer “Jesus Action”-Figuren kann man auch für zwölf Euro einen “Jesus Nodder” bestellen, der wie der einst so populäre Wackeldackel seinen Kopf bewegt. Der Hersteller empfiehlt: “Stell ihn auf dein Armaturenbrett und vielleicht bewegt er dich dazu, Geduld und Nachsicht auf der Straße zu üben.”

Auch eine Jesus-Sparbüchse findet sich im Sortiment von “Klang und Kleid”. Die rechteckige Metalldose ziert ein Bild von einem farbigen Pastor und der Slogan “I’m savin’ up for Jesus” – “Ich spare für Jesus”. (PRO)

Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen