Das christliche Medienmagazin

Kerry: IS begeht Völkermord an Christen

US-Außenminister John Kerry hat der Terrorgruppe Islamischer Staat Völkermord an Christen und anderen Minderheiten vorgeworfen. Die USA würden alles tun, um die vom IS kontrollierten Gebiete zu befreien.
Von PRO
US-Außenminister John Kerry will alles tun, um unter anderem die Christen in den vom IS besetzten Gebieten zu schützen

Foto: U.S. State Department

US-Außenminister John Kerry will alles tun, um unter anderem die Christen in den vom IS besetzten Gebieten zu schützen
Die Terrororganisation Islamischer Staat (IS) begeht an Christen und anderen Minderheiten Völkermord. Das wirft US-Außenminister John Kerry der Miliz vor. Der IS habe sich zudem ethnischer Säuberungen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit schuldig gemacht, erklärte Kerry in einer offiziellen Mitteilung des US-Außenministeriums. Die Verbrechen der Islamisten richteten sich in besonderer Weise gegen Christen, Jesiden und schiitische Muslime. Das Außenministerium arbeite an einer Dokumentation der Fälle, die unabhängig untersucht werden müssten. Man würde „alles tun, um die Verantwortlichen für die unmenschlichen Taten zu fassen“, heißt es in einem Bericht der Zeitung Die Welt. Außerdem träfen die USA Vorbereitungen, um die vom IS kontrollierten Gebiete zu befreien und um die Minderheiten zu schützen. Nach Angaben des chaldäisch-katholischen Bischofs von Aleppo, Antoine Audo, seien bereits zwei Drittel der syrischen Christen aus ihrem Heimatland geflohen. Derzeit lebten von den 1,5 Millionen Christen dort nur noch etwa 500.000. „Die Gefahren, denen wir jeden Tag ausgesetzt sind, sind unvorstellbar“, zitiert die Welt den Geistlichen. Der Bischof erklärte, dass die Gefahr in Syrien nicht zuerst vom syrischen Präsidenten Baschar al-Assad ausgehe, sondern vom IS. 80 Prozent der syrischen Christen ständen hinter einer Wiederwahl des Staatschefs. (pro)
https://www.pro-medienmagazin.de/politik/detailansicht/aktuell/europarat-is-begeht-voelkermord-94819/
https://www.pro-medienmagazin.de/kultur/buecher/detailansicht/aktuell/verfolgte-christen-im-irak-riesen-des-glaubens-95360/
https://www.pro-medienmagazin.de/gesellschaft/weltweit/detailansicht/aktuell/us-bericht-religionsfreiheit-ist-universales-gut-88832/
Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen