Das christliche Medienmagazin

Kanye West gibt seiner Schuhkollektion religiöse Namen

Die neusten Yeezy-Schuhmodelle von US-Rapper Kanye West sind nach religiösen Figuren benannt. Die Namen Asriel und Israfil tauchen bereits in der Bibel und in islamischen Traditionen auf.
Von PRO
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Kanye West hat seine neue Schuhkollektion nach religiösen Figuren benannt
Kanye West hat seine neue Schuhkollektion nach religiösen Figuren benannt

Asriel und Israfil heißen die neusten Schuh-Modelle von US-Rapper Kanye West. Das berichtet die Jugendwebseite Noizz. Beide Schuhe stammen aus der Yeezy-Kollektion und gehen auf jüdisch-christliche und islamische Traditionen zurück.

Der Name Asriel kommt bereits im Alten Testament vor und bedeutet „Meine Hilfe ist Gott“ oder „Gott hat mit Freude erfüllt“. Asriel stammt aus dem Geschlecht Manasse und wird als Stammvater der Asrieliter beschrieben.

Israfil („Der Brennende“) entstammt der islamischen Tradition – wird aber namentlich nicht direkt im Koran erwähnt. Als einer der vier Erzengel ist er Verkünder des Sterbens und der Wiederauferstehung. Er wird als Entsprechung zu den Erzengeln Raphael und Uriel, sowie den Seraphim aus der jüdischen Überlieferung gesehen.

Von: Martin Schlorke

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell