Das christliche Medienmagazin

Internationales Christliches Filmfestival in Orlando

Vom 28. bis zum 30. April 2016 wird in Orlando im US-Bundesstaat Florida das Internationale Christliche Filmfestival ausgetragen. Der Filmproduzent Alex Kendrick wird einen Preis für sein Lebenswerk erhalten.
Von PRO
Der Filmemacher Alex Kendrick bekommt in diesem Jahr einen Preis für sein Lebenswerk

Foto: www.internationalcff.org

Der Filmemacher Alex Kendrick bekommt in diesem Jahr einen Preis für sein Lebenswerk
Rund 2.000 Teilnehmer aus der ganzen Welt werden zum Filmfestival erwartet. Wie bei den Oscars werden Preise für Filme in verschiedenen Kategorien vergeben, darunter der beste Film des Jahres, der beste Regisseur und die beste Nebenrolle. Der Eröffnungsfilm ist „Priceless“, in dem Joel Smallbone die Hauptrolle spielt, Sänger der zweifach mit dem Grammy bedachten Band „For King & Country“. Der Film handelt von Menschenhandel. Alex Kendrick wird einen Preis für sein Lebenswerk bekommen. Kendrick hat einige der bekanntesten christlichen Filme produziert, darunter „Facing the Giants“, „Fire Proof“, „Courageous“ und zuletzt „War Room“. Lisa Arnold wird den Preis als beste Leistung als Frau im Filmgeschäft bekommen. Arnold produzierte die Filme „God‘s Not Dead“, „This is Your Time“ und zuletzte „Caged No More“ über Menschenhandel. Zu den Gästen des Festivals gehören die Schauspieler Stephen Baldwin, Bruder des Schauspielers Alec Baldwin, Kevin Sorbo („God’s Not Dead“) und Devon Franklin. (pro)
https://www.pro-medienmagazin.de/film/detailansicht/aktuell/spotlight-oscars-fuer-film-ueber-missbrauchsskandal-95155/
https://www.pro-medienmagazin.de/film/detailansicht/aktuell/war-room-gebete-traenen-und-klaviermusik-94807/
Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen