Das christliche Medienmagazin

Informationsrevolution: „Bibel 2.0“

Die Gratis-Bibel-App „YouVersion“ hat die 100 Millionen Download-Grenze geknackt. Die Bibel-App für das Smartphone und Tablet  ist variabel und überall lesbar.
Von PRO

Foto: Screenshot pro

Die evangelische US-amerikanische Kirchengemeinschaft LifeChurch.tv in Edmond, Oklahoma, hat „YouVersion“ entwickelt. Die Macher wollen Menschen unterwegs, Reisenden und Arbeitnehmern helfen, „sodass sie die Bibel zu jeder Zeit und an jedem Ort lesen können“, heißt es auf ihrer Webseite.

Bei der App kann man zwischen verschiedenen Bibelübersetzungen in 376 Sprachen wählen, Verse suchen und in seiner Lieblingsfarbe markieren, Lesezeichen setzen oder Andachten herunterladen. Dass die App ein stetig wachsendes Publikum anspreche, zeige sich nicht nur an den 616 weltweit verfügbaren Versionen, sondern auch an der sich ständig aktualisierenden Grafik auf der Öffnet externen Link in neuem FensterWebseite: Über 379 Millionen Bibelverse wurden schon markiert, mehr als 224 Millionen Lesezeichen gesetzt und über 61 Milliarden Minuten haben Nutzer schon in der digitalen Bibel gelesen.

Finanziert wird die Multifunktions-App über Spendengelder und Eigenmittel von LifeChurch.tv, sodass sie kostenlos zur Verfügung gestellt werden kann. Die Initiatoren wollen den Menschen zeigen, „dass Gottes Wort für jeden anwendbar ist, egal wo er gerade in seinem Leben steht“ und „zu einer hingebungsvollen Nachfolge Christi“ ermutigen. (pro)

https://www.youversion.com/de
Helfen Sie PRO mit einer Spende
Bei PRO sind alle Artikel frei zugänglich und kostenlos - und das soll auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden. Unterstützen Sie jetzt PRO mit Ihrer Spende.

Diskutieren Sie mit!

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Meinung sagen. Gerne klar, ehrlich, prägnant – aber bitte immer respektvoll, damit sich viele Menschen mit unterschiedlicher Meinung beteiligen. Daher achten wir besonders auf eine respektvolle Debattenkultur.
Jeder Leserkommentar wird vor der Veröffentlichung geprüft. Bitte beachten Sie dazu unsere Kommentar-Richtlinien. Manchmal kann es etwas dauern, bis ein Kommentar freigeschaltet ist. Sie haben ab Veröffentlichung sieben Tage Zeit, einen Artikel zu kommentieren. Danach wird der Kommentarbereich automatisch geschlossen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen