Das christliche Medienmagazin

Heiligabend: “Berliner Morgenpost” mit Chefredakteur Bischof Huber

B e r l i n (PRO) - Die "Berliner Morgenpost" ist an Heiligabend mit kirchlichem Segen erschienen: Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche Deutschland (EKD), der Berliner Bischof Wolfgang Huber, übernahm am 23. Dezember für einen Tag die Leitung der Tageszeitung in Berlin.
Von PRO

Bischof Huber tauschte die Kanzel mit dem Chefredakteursbalken im Newsroom der Berliner Zeitungsgruppe, leitete alle Konferenzen und legte die Themen für die Seite Eins fest. “‘Ehre sei Gott in der Höhe – und Friede auf Erden – und den Menschen ein Wohlgefallen’ möchte ich Menschen in den Blick rücken, die an Weihnachten tätig und im Einsatz sind, um genau diesen Dreiklang möglich zu machen”, sagt Huber.

“Berliner Morgenpost”-Chefredakteur Carsten Erdmann sagte dazu: “Die Aktion ist nicht nur eine journalistische Herausforderung. Wir wollen auch ein Zeichen setzen und zeigen, was Weihnachten in Berlin und der Welt wirklich ausmacht.”

Helfen Sie PRO mit einer Spende
Bei PRO sind alle Artikel frei zugänglich und kostenlos - und das soll auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden. Unterstützen Sie jetzt PRO mit Ihrer Spende.

Diskutieren Sie mit!

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Meinung sagen. Gerne klar, ehrlich, prägnant – aber bitte immer respektvoll, damit sich viele Menschen mit unterschiedlicher Meinung beteiligen. Daher achten wir besonders auf eine respektvolle Debattenkultur.
Jeder Leserkommentar wird vor der Veröffentlichung geprüft. Bitte beachten Sie dazu unsere Kommentar-Richtlinien. Manchmal kann es etwas dauern, bis ein Kommentar freigeschaltet ist. Sie haben ab Veröffentlichung sieben Tage Zeit, einen Artikel zu kommentieren. Danach wird der Kommentarbereich automatisch geschlossen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen