Das christliche Medienmagazin

Hart aber Fair: Passt der Islam zu Deutschland?

Durch den Terror des „Islamischen Staates“ nehmen viele Deutsche den Islam als bedrohlich wahr. Frank Plasberg diskutiert in seiner Sendung Hart aber Fair am 24. November mit Muslimen und Christen, ob der Islam ein Glaube wie jeder andere ist.
Von PRO
Debattiert mit Muslimen und Christen über den Islam in Deutschland: Frank Plasberg

Foto: Das Erste

Debattiert mit Muslimen und Christen über den Islam in Deutschland: Frank Plasberg
Zu der Sendung „Deutschland und der Islam – wie passt das zusammen?“ hat Plasberg den Theologen und früheren Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Wolfgang Huber, eingeladen. Außerdem ist die Katholikin und Publizistin Birgit Kelle zu Gast. Plasberg begrüßt zudem die politische Kabarettistin Lisa Fitz in seiner Gesprächsrunde am Montagabend um 21.00 Uhr. In der Sendung geht es unter anderem um die Frage, ob von islamischen Extremisten auf die ganze Religion geschlossen werden kann. Den Standpunkt der Muslime in Deutschland vertreten Aiman Mazyek und Özlem Nas. Mazyek ist der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland. Nas ist Vorstandsmitglied im Rat der Islamischen Gemeinschaften in Hamburg (SCHURA). (pro)
https://www.pro-medienmagazin.de/gesellschaft/detailansicht/aktuell/islamismus-debatte-zerrbild-in-der-wahrnehmung-90054/
https://www.pro-medienmagazin.de/gesellschaft/kirche/detailansicht/aktuell/schule-kirche-will-mit-muslimen-kooperieren-90005/
https://www.pro-medienmagazin.de/gesellschaft/detailansicht/aktuell/muslime-untaten-haben-mit-islam-nichts-zu-tun-89131/
Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen