Das christliche Medienmagazin

Handy-Nutzung: Kinder geben Milliarden aus

M ü n c h e n (KEP) - Kinder und Jugendliche in Deutschland geben jährlich rund 2,5 Milliarden Euro für ihre Handys aus. Erwachsene Mobiltelefonierer bezahlen jeden Monat höhere Handy-Kosten als die europäischen Nachbarn.
Von PRO

Um sich neue Klingeltöne und Spiele auf das Handy zu laden, geben die 6 bis 19-Jährigen in Deutschland jedes Jahr 190 Millionen Euro aus. Dies fand das Münchener Marktforschungsinstitut “iconKids & youth” in einer neuen Studie heraus.

Nach einer Studie im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums liegen insgesamt die Handykosten in Deutschland weit über dem internationalen Mittelwert.

Durchschnittlich telefonieren die Deutschen für 69,42 Euro im Monat. Dabei versendet ein Handy-Nutzer jeden Monat 42 SMS und tätigt 150 Anrufe mit seinem Mobiltelefon.

In Italien fallen bei gleicher Nutzung 59,81 Euro an, in Großbritannien sogar nur 51,77 Euro. Das Bundesministerium erwartetet allerdings, dass die Preise auch in Deutschland sinken werden.

Die Studie von “iconKids& youth” zeigte außerdem, dass Kinder und Jugendliche mehr Geld zur Verfügung hatten als in den Vorjahren, obwohl die Zahl der Personen in dieser Altersgruppe sank.

Die untersuchte Zielgruppe konnte in diesem Jahr über insgesamt 19 Milliarden Euro verfügen. Pro Kopf sind das im Durchschnitt 1.570 Euro. Im Jahr 2005 gab es 12,1 Millionen Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 19 Jahren, 110.000 weniger als im Vorjahr. “Je weniger Kinder es gibt, desto mehr investiert man in sie”, begründetet Ingo Barlovic, Leiter der Studie, das Ergebnis.

Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen