Das christliche Medienmagazin

“Gospelsterne” gewinnen den “Gospel-Award 2005”

B e r l i n (KEP) - Die Gruppe "Gospelsterne" aus München hat den "Gospel-Award 2005" gewonnen. Der mit 5.000 Euro dotierte Preis wurde im Rahmen der Musikmesse Popkomm verliehen.
Von PRO

Die Galashow fand mit rund 3.300 Gästen im Berliner Internationalen Congress Centrum (ICC) statt. Die Jury hatte im Vorfeld sechs Finalisten nominiert, davon fünf aus Deutschland und ein polnisches Ensemble. Die Sieger wurden per SMS-Voting gewählt durch Besucher der Musikmesse sowie Zuschauer der Live-Übertragung bei dem Privatsender Bibel-TV.     

Der Münchener Gospelchor wurde im Jahr 1999 gegründet und besteht aus 120 Sängerinnen und Sängern zwischen 16 und 65 Jahren. 60 Chormitglieder waren in Berlin bei der Abschluss-Gala dabei. Chorleiter Eric Bond ist gebürtiger Amerikaner. Für ihn ist es ein Anliegen, Gospel-Musik mit deutschen Texten zu schreiben. Den Siegertitel „Ihr sollt ein Segen sein“ komponierte er für den Ökumenischen Kirchentag in Berlin 2003.

Der “Gospel-Award” ist ein gemeinsames Projekt der Fernseharbeit der evangelischen und katholischen Kirche, der Hilfsorganisation World Vision und der Stiftung Christliche Medien. Zu den Partnern gehören RTL, der Privatsender Bibel-TV und das Berliner Kirchenfunk Radio Paradiso.

Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen