Das christliche Medienmagazin

Gläubiger Musiker in der Castingshow

Der 23-Jährige Julio will auf der „X-Factor“-Bühne zum Superstar werden. Dies meldet die Bild-Zeitung. Heute Abend geht der junge Mann, den die Bild-Zeitung als „sehr gläubig“ bezeichnet, mit „Is This Love“ von Bob Marley an den Start.
Von PRO
Wenn Charlotte Würdig (Archivbild) heute die 4. Staffel von X-Factor moderiert, geht auch ein gläubiger Musiker aus Darmstadt an den Start
Wenn Charlotte Würdig (Archivbild) heute die 4. Staffel von X-Factor moderiert, geht auch ein gläubiger Musiker aus Darmstadt an den Start

Ein gläubiger, junger Mann sucht bei der Casting-Show X-Factor sein musikalisches Glück. Der 23-jährige Julio will ab dem heutigen Montag die Jury um Thomas Anders und Sido überzeugen und möglichst lange in der Casting-Show bleiben.

Laut Bild-Zeitung stammt Julio aus Indonesien und wohnt seit drei Jahren im hessischen Darmstadt. Das Blatt bezeichnet ihn als „sehr gläubig“. Er singt in der christlichen Band „Hope City Church“. Außerdem spielt er Gitarre, Bass und Schlagzeug. Wenn sich nicht alles um die Musik dreht, treibt er gerne Sport und spielt Basketball.

Die Musik-Castingshow wurde von 2010 bis 2012 beim Fernsehsender VOX ausgestrahlt. Sie ist das deutsche Pendant zur britischen Castingshow The X Factor. Ab Herbst 2018 soll X Factor für eine weitere Staffel auf den Bildschirm zurückkehren. Teil der Jury ist Sido. Moderiert wird das Ganze von Charlotte Würdig. Sieger der dritten Staffel im November 2012 war das Duo Mrs. Greenbird. Die Freikirchler Sarah Nücken und Steffen Brückner haben damals im pro-interview verraten, wie ihnen ihr Glaube hilft, die Werte in der Showbranche einzuordnen.

Von: Johannes Blöcher-Weil

Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen