Marie Wegener als Gast im ZDF-Fernsehgarten im September 2018

Marie Wegener als Gast im ZDF-Fernsehgarten im September 2018

DSDS-Siegerin Marie Wegener: „Glaube gibt mir Halt im Leben“

Die Sängerin Marie Wegener gewann 2018 die Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“. Im Interview der Hamburger Morgenpost erklärt sie nun, dass sie täglich betet und der Glaube ihr Halt im Leben gibt.

Marie Wegener ist die bislang jüngste Gewinnerin der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“. Im Mai vergangenen Jahres siegte die damals 16-Jährige mit 64 Prozent der Zuschauerstimmen in der Fernsehsendung. Sie erhielt einen Plattenvertrag und 100.000 Euro Preisgeld. Im Casting machte Chef-Juror Dieter Bohlen der jungen Sängerin den Auftritt etwas mies, weil er erwartete, dass das Lied „I Have Nothing“ von Whitney Houston für sie zu schwer sei. Wegener überraschte ihn und kam eine Runde weiter. Sie bewies Kampfgeist.

Nun hat die heute 18-Jährige in einem Interview mit der Hamburger Morgenpost über ihren Glauben gesprochen. Reporter Horst Stellmacher spricht sie auf ihre Kreuzkette am Hals an und will wissen, ob diese nur Schmuck oder Bekenntnis sei. Wegener antwortet: „Ich bin gläubig. Ich bete jeden Abend.“ Doch nicht nur das, sie erklärt auch: „Ich bete vor jedem Auftritt. Der Glaube gibt mir Halt im Leben.“

Juror Bohlen schrieb ihr 2018 den Siegersong „Königlich“, wie dann auch das gleichnamige Album hieß. Der Titelsong ist ein Liebeslied. Manche Zeilen könnten aber auch aus einem modernen christlichen Lied stammen. Hier ein Auszug: „Wenn das Leben grad zu allem schweigt und mir alles nimmt und nichts mehr bleibt, bist du da und stehst mir bei. Du bist da, stark für zwei, du bist da, mir so nah!“ Und weiter: „Du bist einfach königlich, heller als das Sonnenlicht. Spür wie mir das Herz zerbricht ohne dich.“

Bohlen: „Möchten Nächstenliebe und Dankbarkeit den Kindern vermitteln“

Pop-Titan Bohlen antwortete im selben Jahren im Interview der Zeitschrift Bunte auf die Frage „Glauben Sie an Gott?“ in Bezug auf sich, seine Partnerin und seine Familie: „Wir beten alle zusammen ein-, zweimal am Tag und auch noch jeder für sich. Nicht alles sollte selbstverständlich sein. Demut, Nächstenliebe und Dankbarkeit sind Werte, die wir den Kindern vermitteln möchten.“

Im September 2019 veröffentlichte Wegener ihr zweites Studioalbum „Countdown“ und landete damit auf Platz 20 der Charts. Sie macht Schlagermusik mit Pop-Elementen. Im Sommer war sie mit dem österreichischen Künstler Andreas Gabalier auf Stadiontour. Kurz zuvor absolvierte die Sängerin ihr Abitur.

Von: Martina Blatt

Sie können sich über Disqus, facebook, Twitter oder Google+ anmelden um zu kommentieren. Bitte geben Sie einen Namen, unter dem Ihr Kommentar veröffentlicht wird, und eine E-Mail-Adresse ein. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Um Missbrauch zu vermeiden, werden wir Ihren Kommentar erst nach Prüfung auf unserer Seite freischalten. Wir behalten uns vor, nur sachliche und argumentativ wertvolle Kommentare online zu stellen. Bitte achten Sie auch darauf, dass wir Beiträge mit mehr als 1600 Zeichen nicht veröffentlichen. Mit Abgabe des Kommentars erkennen Sie die Nutzungsbedingungen an.

Datenschutz
Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Moderation
Die Moderation der Kommentare liegt allein bei der Christlichen Medieninitiative pro e.V. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt. Wie wir moderieren, erklären wir in den Nutzungsbedingungen.

comments powered by Disqus