Der Verleger, Stifter und Publizist Norman Rentrop feiert am Donnerstag seinen 60. Geburtstag

Der Verleger, Stifter und Publizist Norman Rentrop feiert am Donnerstag seinen 60. Geburtstag

Christlicher Medienmacher Norman Rentrop wird 60

Norman Rentrop feiert am Donnerstag seinen 60. Geburtstag. Auf den Verleger und Autor geht unter anderem die Gründung des Fernsehsenders Bibel TV zurück.

Er ist eines der Aushängeschilder der christlichen Publizistik: Norman Rentrop. Der Medienmacher wird am Donnerstag 60 Jahre alt. Sein Lebensweg ist gekennzeichnet von einer rasanten Wendung. Die Wochenzeitung Die Zeit hatte ihn als Menschen porträtiert, der „heute genauso konsequent hinter verlorenen Seelen hereilt wie früher hinter armen Anlegern“.

Rentrop kam in Bonn als erstes von fünf Kindern des Wirtschaftsprüfers und Steuerberaters Friedhelm Rentrop auf die Welt. Er besuchte ein Jesuitengymnasium und wechselte dann auf die anglikanische Privatschule Eton. Als Kind begann er, eine Schülerzeitung zu gestalten, arbeitete für ein Jugendmagazin und später für die Bonner Rundschau. Mit 18 Jahren gründete er einen eigenen Verlag, dem er seinen Namen gibt.

Entscheidung für Gott

Rentrop strotzt vor Ideen. Er entwickelte die Zeitung „Die Geschäftsidee“. Er bewies immer wieder Gespür für Marktlücken. Die lokale Damenbasketball-Mannschaft in Bonn unterstützte er als Mäzen. Der christliche Glauben spielte bis dahin keine Rolle in seinem Leben. Im Gegenteil: Mitarbeiter „waren für ihn eher Mittel zum Zweck“, zitiert die Zeit in ihrem Porträt damalige Weggefährten. Er sei für seine rigide Art bekannt gewesen, Kunden zu binden.

1990 kam es in seinem Leben zu einer Wende. Nach einer Talkshow fand er in einem Baden-Badener Hotelzimmer eine Gideon-Bibel – und begann täglich darin zu lesen. Er entschied sich für ein Leben mit Gott. Auf sein maßgebliches Betreiben hin wurde 2001 der Sender Bibel TV gegründet. Die Gründung unterstützte er mit fast sieben Millionen Euro. Der Sender möchte und soll ein „wertehaltiges Programm“ bieten, um sie wieder in das Bewusstsein der Zuschauer zu bringen.

Aus seinem Wirken ist eine Verlagsgruppe mit mehr als 300 Zeitschriften und Informationsdiensten hervorgegangen. Seit dem Jahr 2000 war der Verleger Aufsichtsratsvorsitzender des Verlages für die Deutsche Wirtschaft AG. Sein Verlag stiftete den Predigtpreis und den Cicero-Rednerpreis. Im Ehrenamt ist Rentrop Kuratoriumsmitglied von ProChrist und berufenes Mitglied der Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland. Außerdem ist er Mitglied im Trägerkreis des Kongresses christlicher Führungskräfte und Vorstandsmitglied der Evangelischen Nachrichtenagentur idea.

Von: Johannes Weil

Sie können sich über Disqus, facebook, Twitter oder Google+ anmelden um zu kommentieren. Bitte geben Sie einen Namen, unter dem Ihr Kommentar veröffentlicht wird, und eine E-Mail-Adresse ein. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Um Missbrauch zu vermeiden, werden wir Ihren Kommentar erst nach Prüfung auf unserer Seite freischalten. Wir behalten uns vor, nur sachliche und argumentativ wertvolle Kommentare online zu stellen. Bitte achten Sie auch darauf, dass wir Beiträge mit mehr als 1600 Zeichen nicht veröffentlichen. Mit Abgabe des Kommentars erkennen Sie die Nutzungsbedingungen an.

Datenschutz
Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Moderation
Die Moderation der Kommentare liegt allein beim Christlichen Medienverbund KEP e.V. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt. Wie wir moderieren, erklären wir in den Nutzungsbedingungen.

comments powered by Disqus

Anzeige

Anzeige