Diese evangelistische Zeitung wollen Christen in Berlin verteilen

Diese evangelistische Zeitung wollen Christen in Berlin verteilen

Berlin: Christen planen Verteilaktion evangelistischer Zeitungen

Zum 30. Jahrestag der deutschen Einheit organisieren Christen in Berlin eine Verteilaktion einer evangelistischen Zeitung.

Mit der Aktion „Deine Nächsten sind es wert“ haben Global Outreach Deutschland, die Evangelische Allianz Berlin und Gemeinsam für Berlin eine Verteilaktion einer evangelistischen Zeitung in Berlin geplant. Der Zusammenschluss hofft auf die Unterstützung lokaler Gemeinden, um die kostenlose Zeitung „life.de print“ vom 3. bis zum 9. November 2020 in Berlin als Geschenk an alle Haushalte zu verteilen. Für die Gemeinden besteht die Möglichkeit, der Zeitung individualisierte Flyer hinzuzufügen, um durch die Verteilung auf sich aufmerksam zu machen.

Gerade in Zeiten der Corona-Krise seien Menschen verunsichert und bräuchten Hoffnung. Die Organisatoren wollen Berlinern mit der Zeitung „die Möglichkeit geben, durch lebensnahe evangelistische Geschichten die beste Nachricht zu entdecken“, heißt es auf der Website der Aktion. Dabei sei die Zeitung bewusst im Stil der „Bild“-Zeitung gehalten, um jeden anzusprechen. Auch seien das Evangelium und die Geschichten der Zeitung so geschrieben, dass jeder Nichtchrist versteht, worum es geht.

Druckkosten bereits bezahlt

Die Idee der Aktion ist, dass Gemeinden ihre Postleitzahlengebiete „adoptieren“, um dort die Zeitung zu verteilen. Nach Angaben der Organisatoren haben die meisten Postleitzahlen in Berlin weniger als 15.000 Haushalte. 15 bis 30 Personen könnten ein Postleitzahlengebiet pro Tag abdecken, die Aktion könne aber auch auf mehrere Tage verteilt werden. Nach der Verteilung kann jeder Christ Kollegen, Freunde oder Nachbarn auf die Zeitung ansprechen, um mit ihnen in ein Gespräch über Gott zu kommen.

Der Druck der Zeitung ist bereits komplett bezahlt, lediglich die Versandkosten müssen von Gemeinden gedeckt werden. Individualisierte Flyer in drei verschiedenen Designs können für einen reinen Druckkostenpreis mitbestellt werden. Bestellmöglichkeiten und weitere Informationen können auf der Aktionswebsite unter deinenächsten.de gefunden werden.

Auch Gemeinden außerhalb Berlins können die Zeitung „life.de print“ im Rahmen von „Gemeinsam Deutschland Erreichen“ bestellen. Die Aktion wurde 2016 von Global Outreach Deutschland ins Leben gerufen. Seitdem wurden nach Angaben der Verantwortlichen mehr als 16 Millionen Zeitungen bestellt, mehr als 15.000 Christen waren im Rahmen der Aktion in Deutschland aktiv.

Von: Immanuel Dobrowolski

Sie können sich über Disqus, facebook, Twitter oder Google anmelden um zu kommentieren. Bitte geben Sie einen Namen, unter dem Ihr Kommentar veröffentlicht wird, und eine E-Mail-Adresse ein. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Um Missbrauch zu vermeiden, werden wir Ihren Kommentar erst nach Prüfung auf unserer Seite freischalten. Wir behalten uns vor, nur sachliche und argumentativ wertvolle Kommentare online zu stellen. Bitte achten Sie auch darauf, dass wir Beiträge mit mehr als 1600 Zeichen nicht veröffentlichen. Mit Abgabe des Kommentars erkennen Sie die Nutzungsbedingungen an.

Datenschutz
Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Moderation
Die Moderation der Kommentare liegt allein bei der Christlichen Medieninitiative pro e.V. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt. Wie wir moderieren, erklären wir in den Nutzungsbedingungen.

comments powered by Disqus