Die Evangelische Allianz in Deutschland (EAD) bietet Atemmasken mitsamt einem Bibelvers kostenlos an

Die Evangelische Allianz in Deutschland (EAD) bietet Atemmasken mitsamt einem Bibelvers kostenlos an

Atemmasken der Evangelischen Allianz sollen Mut machen

Die Evangelische Allianz in Deutschland (EAD) verschenkt in Kooperation mit der Dr. Wandel-Stiftung Atemmasken. Die Verpackungen sind mit einem Bibelvers bedruckt und sollen helfen, Menschen zu einem Gottesdienst einzuladen.

Die Masken der Evangelischen Allianz in Deutschland sollen einen niederschwelligen Einstieg in Gespräche über den Glauben ermöglichen. Pfarrer und Leiter von Kirchen, Gemeinden und Verbänden können sie in größeren Mengen ab 50 Stück bestellen. Ermöglicht wird dies laut EAD in Kooperation mit der Dr. Wandel-Stiftung. Die EAD teilt mit: „Das Besondere: Die Atemmasken werde in einer ansprechend gestalteten Verpackung geliefert, die mit einem kurzen mutmachenden Satz sowie einem Bibelvers bedruckt ist.“

Die verpackte Atemmaske diene so „als niederschwelliger Einstieg in Gespräche über den Glauben und zur Einladung in einen Gottesdienst“. Das Pfingstfest sei hierfür „ein hervorragender Startpunkt“, doch soll die Aktion auch darüber hinaus weiterlaufen.

Von: Jörn Schumacher

Sie können sich über Disqus, facebook, Twitter oder Google anmelden um zu kommentieren. Bitte geben Sie einen Namen, unter dem Ihr Kommentar veröffentlicht wird, und eine E-Mail-Adresse ein. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Um Missbrauch zu vermeiden, werden wir Ihren Kommentar erst nach Prüfung auf unserer Seite freischalten. Wir behalten uns vor, nur sachliche und argumentativ wertvolle Kommentare online zu stellen. Bitte achten Sie auch darauf, dass wir Beiträge mit mehr als 1600 Zeichen nicht veröffentlichen. Mit Abgabe des Kommentars erkennen Sie die Nutzungsbedingungen an.

Datenschutz
Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Moderation
Die Moderation der Kommentare liegt allein bei der Christlichen Medieninitiative pro e.V. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt. Wie wir moderieren, erklären wir in den Nutzungsbedingungen.

comments powered by Disqus