Erklärt das Pfingstfest: Lebensmittelhändler Edeka

Erklärt das Pfingstfest: Lebensmittelhändler Edeka

Edeka: Pfingsten ist „ein bedeutendes Fest“

Edeka vermittelt im aktuellen Werbeprospekt die christliche Bedeutung des Pfingstfestes. Außerdem erklärt der Lebensmittelhändler zwei weltliche Pfingstbräuche.

In der aktuellen Ausgabe des Kundenmagazins von Edeka dreht sich nicht alles nur ums Essen. Auf einer Seite im Prospekt informiert der Lebensmittelhändler über das bevorstehende Pfingstfest. In dem kurzen Text heißt es: „Pfingsten ist neben Weihnachten und Ostern das bedeutendste Fest des Christentums.“ Edeka erklärt zudem die Wortherkunft des Pfingstfestes vom griechischen Wort „Pentekoste“, das für 50 Tage – den Zeitraum zwischen Ostern und Pfingsten – stehe. Zur Bedeutung von Pfingsten schreibt Edeka: „In der christlichen Kirche ist Pfingsten das Fest der Entsendung des Heiligen Geistes, das vor mehr als 2.000 Jahren zur Gründung der Kirche führte.“

Neben einem passenden Rezept stellt Edeka außerdem weltliche Pfingstbräuche vor. In manchen Regionen sei das Schmücken eines Ochsen verbreitet. Dieser alte Brauch leite die Ackerbausaison ein. Ein weiterer Brauch sei die Pfingstbraut: Junge Männer müssen hierbei die Zuneigung von jungen Frauen gewinnen, die frühmorgens Wasser aus Bächen und Brunnen holen. Zuneigung sei „ein starkes Symbol, nicht nur in Zeiten wie diesen“, heißt es in Anspielung auf die Corona-Krise im Prospekt.

Von: Martin Schlorke

Sie können sich über Disqus, facebook, Twitter oder Google anmelden um zu kommentieren. Bitte geben Sie einen Namen, unter dem Ihr Kommentar veröffentlicht wird, und eine E-Mail-Adresse ein. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Um Missbrauch zu vermeiden, werden wir Ihren Kommentar erst nach Prüfung auf unserer Seite freischalten. Wir behalten uns vor, nur sachliche und argumentativ wertvolle Kommentare online zu stellen. Bitte achten Sie auch darauf, dass wir Beiträge mit mehr als 1600 Zeichen nicht veröffentlichen. Mit Abgabe des Kommentars erkennen Sie die Nutzungsbedingungen an.

Datenschutz
Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Moderation
Die Moderation der Kommentare liegt allein bei der Christlichen Medieninitiative pro e.V. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt. Wie wir moderieren, erklären wir in den Nutzungsbedingungen.

comments powered by Disqus