Das christliche Medienmagazin

Gebetsaktion: 40 Tage beten und fasten für Deutschland

B e r l i n (KEP) - Christen aller Konfessionen und Gruppierungen sind aufgerufen, in der Fastenzeit 2006 verstärkt für die politische und soziale Situation in Deutschland zu beten. Für die Aktion "40 Tage beten und fasten für unser Land“ laden die deutschen Gebetsbewegungen herzlich ein.
Von PRO

Die politische Situation in Deutschland ist nach wie vor schwierig, im Zeitalter der großen Koalition sind kaum schnelle Lösungen zu erwarten. Wie viel Spielraum haben die Politiker der verschiedenen Parteien? Wird die wachsende Suche nach Werten Antworten bekommen? Haben die Maßstäbe der Bibel noch Relevanz für Politik und Gesetzgebung?

Der “Runde Tisch Gebet” der Koalition für Evangelisation ruft daher die Gläubigen zur Fürbitte für Deutschland während der Fastenzeit 2006 auf. Christen sollen vor Gott für das Land und für die Zukunft eintreten, so formuliert der “Runde Tisch Gebet” seine Motivation. Die Initiatoren sehen hier einen Möglichkeit, geistlich und politisch Verantwortung zu übernehmen und ermutigen dazu, für die Entwicklungen in Politik und Wirtschaft, für Kultur und Medien zu beten.

Die Aktion  „40 Tage beten und fasten für unser Land“ wird getragen von den deutschen Gebetsbewegungen, die zum “Runden Tisch ‚Gebet’” der Koalition für Evangelisation (Lausanner Bewegung Deutschland in Verbindung mit der Deutschen Evangelischen Allianz und der Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste) gehören. Sie wird von vielen Gebets und Fasteninitiativen, Gemeindebewegungen und -werken, christlichen Verbänden und Kooperationspartnern unterstützt.

Dabei sind auch der Arbeitskreis Gebet der Deutschen evangelischen Allianz, das Blaue Kreuz, der Bund freikirchlicher Pfingstgemeinden e.V. und der Christustreff in Marburg. Um die einzelnen Themen ins Bewusstsein zu rücken, gibt es eine Gebetshilfe mit konkreten Anliegen für jeden Tag. Die Gebetsinitiative fand bereits in den Jahren 2004 und 2003 statt. Zahlreiche Gemeinden beteiligten sich bisher daran.

Damit Gemeinden und Organisationen sich vorbereiten können, gibt es jetzt bereits Begleitmaterial für die Aktion. Ein Informationsblatt und die 16-seitige Gebetsbroschüre kann man bestellen bei:

Campus für Christus
Telefon 0641- 9 75 18 – 0
E-Mail: Verlag@Campus-d.de

Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen