Das christliche Medienmagazin

Für Kinder: Internet-Seite über Zehn Gebote

E r f u r t (PRO) - Damit Kinder mehr über die zehn Gebote erfahren, hat die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) zusammen mit dem öffentlich-rechtlichen Kinderkanal (KiKa) ein Multimedia-Projekt gestartet. Ab 26. März läuft die Kinderfilm-Reihe "Unsere Zehn Gebote" im Kinderkanal. Bereits am Montag ging die Webseite zum Projekt, www.unsere-zehn-gebote.de, online.
Von PRO

Bei dem so genannten “Crossmedia-Projekt” arbeiten die evangelische und die katholische Kirche zusammen; beteiligt sind außerdem die “Kinderfilm GmbH” und die katholische Produktionsfirma “Tellux”.

Auf der Internetseite erfahren Kinder Wissenswertes über die zehn Gebote, etwa ihre Entstehung und ihre Bedeutung für den Alltag. Zudem gibt es Rätsel und Spiele zum Thema.

Der Besucher kann Ausschnitte der Kurzfilme ansehen, die ab Ende März im Kinderkanal gezeigt werden und erfährt, wie die zehn Folgen gemacht wurden. Die Sendung läuft zwischen 10.50 und 11.20 Uhr.

Die erzählten Geschichten bringt die biblischen Gebote mit dem modernen Kinderalltag in den Zusammenhang. Das erste Gebot wird zum Beispiel anhand der 11-jährigen Marie erzählt, die in eine neue Stadt umzieht. Um in eine Clique aufgenommen zu werden, liefert sie sogar ihren geliebten Hund Amos aus. “Marie versteht sehr spät, was sie getan hat, als sie Amos an die autoritäre Anführerin Lilly verliehen hat. Denn sie verliert ihn”, heißt es in der Geschichte. “Statt sich auf einen Gott zu beziehen, verdrängen diesen einen Gott andere – auf den ersten Blick attraktivere – Angebote.”

Die Kinder-Homepage wird ergänzt durch ein eigenes Angebot für Erwachsene. Hier finden etwa Eltern, Lehrer und Leiter von Konfirmandengruppen Arbeitshilfen.

Ab Mai bietet die Vertriebsfirma “Matthias-Film” eine DVD mit den Kurzspielfilmen zusammen mit pädagogischem Begleitmaterial an.

Am Mittwoch, den 15. März, wird das “Crossmedia-Projekt” um 17 Uhr in der Regelerkirche zu Erfurt offiziell vorgestellt. Dazu werden der stellvertretende EKD-Ratsvorsitzende, Landesbischof Christoph Kähler, von der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Thüringen, der Weihbischof des Bistums Erfurt, Reinhard Hanke, der EKD-Rundfunkbeauftragte Bernd Merz und der Fernsehdirektor des Mitteldeutschen Rundfunks, Wolfgang Vietze, ebenso erwartet wie das Team der Kinderfilm GmbH und die jungen Filmdarstellerinnen und –darsteller.

www.unsere-zehn-gebote.de

Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen