Das christliche Medienmagazin

Fünf Minuten christliche Nachrichten

Ab dem 2. April werden erstmals im deutschsprachigen Fernsehen täglich christliche Nachrichten zu sehen sein. Von montags bis freitags um 19.55 Uhr wird „ideaHeute“ fünf Minuten lang aktuelle Informationen aus der christlichen Welt aufbereiten. Dabei handelt es sich um eine Kooperation des Fernsehsenders Bibel TV und der Nachrichtenagentur idea.
Von PRO

Foto: idea

Das neue Format ist eine Weiterentwicklung des bisherigen Wochenmagazins „ideaFernsehen“. Die Evangelische Nachrichtenagentur idea ergänzt damit ihre Angebotspalette neben dem wöchentlichen Magazin ideaSpektrum und dem Nachrichtenportal idea.de um ein aktuelles TV-Nachrichtenformat, heißt es in einer gemeinsamen Mitteilung von idea und Bibel TV. Eine dreiköpfige Nachrichtenredaktion mit Bibel TV-Redakteur André Päßler an der Spitze produziert die Sendung in Hamburg.

„Mit dieser täglichen Nachrichtensendung will idea über wichtige Themen und Ereignisse aus christlicher Perspektive erstmals in einem täglichen TV-Format berichten“, erklärt idea-Leiter Helmut Matthies. Ein Ziel des Formats seien punktgenaue Analysen. Zudem gehe es um zentrale Anliegen, für die Christen beten könnten. Auf idea-Seite ist Online-Redakteur Bernhard Limberg für die Koordination zuständig, der gemeinsam mit Päßler die relevanten Meldungen sondiert: „Die Sendung besteht gewöhnlich aus vier Beiträgen, von denen zwei mit Bewegtbildern produziert werden", erklärt Limberg gegenüber pro.

Alles Neue aus dem christlichen Raum

Matthias Brender, Geschäftsführer von Bibel TV, begrüßt die Ausweitung der Kooperation: Neben kirchlichen Großveranstaltungen gehe es auch darum, regelmäßig und weltweit über alles Neue aus dem christlichen Raum zu informieren: „Wir freuen uns daher, dass Bibel TV-Zuschauer mit ideaHeute hier künftig tagesaktuell auf dem Laufenden sind.“

Gesendet werden die Nachrichten montags bis freitags um 19.55 Uhr. Darüber hinaus werden sie um 23.55 Uhr, sowie um 5.55 Uhr und um 11.55 Uhr des Folgetages wiederholt. Außerdem sind die Sendungen in der Bibel TV-Mediathek und auf idea.de abrufbar.

Filme, aber auch Kindersendungen

Bibel TV ist über den Satelliten Astra europaweit zu empfangen. In Deutschland, Österreich und der Schweiz sendet Bibel TV außerdem im digitalen Kabel und über IPTV, in Deutschland zusätzlich über das digitale Antennenfernsehen DBV-T. Zu den Formaten des Senders gehören neben Filmen, Reportagen und Interviews auch Diskussionsrunden, Kindersendungen und Musik. Die gemeinnützige GmbH hat 16 Gesellschafter, die katholische und evangelische Kirche in Deutschland sind zusammen mit 25,5 Prozent beteiligt. (pro)

Helfen Sie PRO mit einer Spende
Bei PRO sind alle Artikel frei zugänglich und kostenlos - und das soll auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden. Unterstützen Sie jetzt PRO mit Ihrer Spende.

Diskutieren Sie mit!

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Meinung sagen. Gerne klar, ehrlich, prägnant – aber bitte immer respektvoll, damit sich viele Menschen mit unterschiedlicher Meinung beteiligen. Daher achten wir besonders auf eine respektvolle Debattenkultur.
Jeder Leserkommentar wird vor der Veröffentlichung geprüft. Bitte beachten Sie dazu unsere Kommentar-Richtlinien. Manchmal kann es etwas dauern, bis ein Kommentar freigeschaltet ist. Sie haben ab Veröffentlichung sieben Tage Zeit, einen Artikel zu kommentieren. Danach wird der Kommentarbereich automatisch geschlossen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen