Das christliche Medienmagazin

Evangeliums-Rundfunk produziert „Verteidigt die Mühle“

Erstmals hat der Evangeliums-Rundfunk (ERF) in Wetzlar einen Spielfilm für Kinder unter dem Titel "Verteidigt die Mühle" in Eigenregie gedreht. Am 12. März beginnt die bundesweite Verbreitung des 70-minütige Streifens als DVD, die im Hänssler-Verlag (Holzgerlingen) erscheint.
Von PRO

Unter den Akteuren sind auch die Schauspieler Hans-Otto Holzapfel vom Landestheater Coburg in der Rolle des August Fellinger und der aus Film und Fernsehen bekannte Oliver El-Fayoumy als finstere Gestalt. Die Geschichte, die auf einer literarischen Vorlage von Buchautor Eckart zur Nieden basiert, wird spannend und zugleich tiefgründig erzählt. Das Drehbuch stammt von Rainer Hackstock und die Bearbeitung von Hanno Herzler.

Film mit Tiefgang

Im Mittelpunkt der Handlung stehen vier Kinder und – wie es der Filmtitel sagt – eine alte Mühle. Der Jugendliche Leon ist neu am Ort. Er möchte Mitglied in einer Clique von Fahrrad-Detektiven werden, doch dazu fehlt ihm ein cooles Fahrrad. Leon besorgt sich das fehlende Geld, indem er eine Gefälligkeit für einen Unbekannten erledigt – mit fatalen Folgen. Denn unwissend hilft er damit einem skrupellosen Investor, der den Mühlenbesitzer August Fellinger von seinem Besitz vertreiben will. Weil er dort ein Hotel mit Spielcasino bauen will, soll Fellinger seinen Besitz billig verkaufen. Um den alten Mann „weich zu klopfen“, wird sein Hund vergiftet, Scheiben eingeworfen, ein Baum umgesägt und die Telefonleitung durchgeschnitten. Doch bei seinen fiesen Machenschaften hat der brutale Geschäftsmann nicht mit den Bike-Detektiven gerechnet. Sie helfen August Fellinger, die Mühle gegen die hinterhältigen Angriffe zu verteidigen. Nur dank des beherzten Einsatzes der Bike-Detektive und des Hauptdarstellers Leon Nagel (Andreas Krenz) kann ein Brand gelöscht und der Täter gestellt werden.

Immer wieder fließen auch christliche Bezüge in den Film ein, berichtet der Leiter der ERF Fernsehabteilung und Regisseur, Wolf-Dieter Kretschmer: „‚Verteidigt die Mühle‘ ist ein 70-minütiger Familienfilm, in dem Ehrlichkeit, Schuld und Vergebung auf spannende und bewegende Weise thematisiert werden.“

Weitere Informationen: Die DVD „Verteidigt die Mühle“ ist zum Preis von 12,95 Euro erhältlich bei mediaserf GmbH, 35573 Wetzlar, Telefon (06441) 957-380, E-Mail: bestellung@mediaserf.de

Helfen Sie PRO mit einer Spende
Bei PRO sind alle Artikel frei zugänglich und kostenlos - und das soll auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden. Unterstützen Sie jetzt PRO mit Ihrer Spende.

PRO fastet Kommentare

Die Passionszeit bedeutet für viele Christen Verzicht auf bestimmte Speisen oder auch Gewohnheiten. Die einen streichen Schokolade aus dem Speiseplan, andere canceln ihr Netflix-Abo. Wir wollen gemeinsam mit Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, in den sieben Wochen bis zum Osterfest auf unseren Kommentarbereich verzichten. Die Zeit wollen wir nutzen, um uns Gedanken darüber zu machen, wie wir gut miteinander diskutieren können: wertschätzend, fair, aber auch prägnant und klar.
Wie finden Sie diesen Schritt? Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen