Das christliche Medienmagazin

Evangelische Kirche mit neuer Leitung

Die Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) hat am Dienstag einen neuen Rat gewählt. Mit Michael Diener ist erstmals ein Vorsitzender der Deutschen Evangelischen Allianz ein Ratsmitglied.
Von PRO
Von links: Heinrich Bedford-Strohm, Volker Jung, Jacob Joussen, Michael Diener, Thomas Rachel, Markus Dröge, Dieter Kaufmann, Irmgard Schwätzer, Kirsten Fehrs, Annette Kurschus, Marlehn Thieme, Kerstin Griese, Elisabeth Gräb-Schmidt, Stephanie Springer

Foto: pro / Nicolai Franz

Von links: Heinrich Bedford-Strohm, Volker Jung, Jacob Joussen, Michael Diener, Thomas Rachel, Markus Dröge, Dieter Kaufmann, Irmgard Schwätzer, Kirsten Fehrs, Annette Kurschus, Marlehn Thieme, Kerstin Griese, Elisabeth Gräb-Schmidt, Stephanie Springer
Dem obersten Leitungsgremium der EKD gehören künftig sieben Frauen und acht Männer an. Der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm wurde im ersten Wahlgang mit großer Mehrheit im Amt bestätigt. Seine Wiederwahl als Ratsvorsitzender am Mittwoch gilt als wahrscheinlich. Neben Bedford-Strohm finden sich weitere hauptamtliche Geistliche im EKD-Rat: Annette Kurschus, Präses der westfälischen Landeskirche, der Berliner Bischof Markus Dröge, die Bischöfin der Nordelbischen Kirche, Kirsten Fehrs sowie Volker Jung, Präsident der Hessen-nassauischen Landeskirche, und Michael Diener, Präses des Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverbandes und Vorsitzender der Evangelischen Allianz. Mit Michael Diener, der im sechsten von insgesamt elf Wahlgängen gewählt wurde, gehört erstmals ein Allianzvorsitzender zum EKD-Rat.

Amtszeit bis 2021

Weiter wurden der Unternehmer Andreas Barner, die SPD-Bundestagsabgeordnete Kerstin Griese und der Vorsitzende des Evangelischen Arbeitskreises in der Union, Thomas Rachel, in den Rat gewählt. Außerdem gehören dem Rat die Professoren Jacob Joussen (Jura), Elisabeth Gräb-Schmidt (systematische Theologie) an. Mit Joussen gibt es zum ersten Mal ein Ratsmitglied, das in einer Eingetragenen Lebenspartnerschaft lebt. Stephanie Springer, Präsidentin des Landeskirchenamtes der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, Marlen Thieme, Vorsitzende des Rates für Nachhaltige Entwicklung, und Dieter Kaufmann, Vorsitzender des Diakonischen Werkes in Württemberg, wurden ebenfalls in den Rat gewählt. Dieser soll die Geschicke der EKD bis 2021 leiten, unter deren Dach 23 Millionen evangelische Christen organisiert sind. Durch ihr Amt als Synoden-Präses gehört Irmgard Schwaetzer (FDP) automatisch dem neuen Rat an. Jeder der Kandidaten musste durch eine Zweidrittelmehrheit der 137 Synodalen gewählt werden. (pro)
https://www.pro-medienmagazin.de/gesellschaft/kirche/detailansicht/aktuell/ekd-waehlt-neuen-rat-93999/
https://www.pro-medienmagazin.de/gesellschaft/kirche/detailansicht/aktuell/alle-hoffnung-ruht-auf-ihm-90072/
Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen