Das christliche Medienmagazin

Esoterik oder Eheprobleme – Jürgen Fliege hilft bei “Help TV”

D o r t m u n d (PRO) - Als Jürgen Fliege im September 2005 seine ARD-Talk-Show quittieren musste, zeigte er sich "neugierig darauf, was der Himmel mit mir noch vorhat". Nun hat "der Himmel" entschieden: er soll einem Anruf-TV-Sender aus Dortmund helfen.
Von PRO

Foto: Transguyjay (CC-BY-NC)

Fliege ist seit dem 3. November neues Aushängeschild von “Help TV”, einem Fernsehsender, der sich durch die Anrufe seiner Zuschauer finanziert. Ein “24 Stunden Fullservice-Sender” will “Help TV” sein und beraten, wo immer er kann. Täglich ist der Sender live über Satellit oder im digitalen Kabel auf Sendung. Auch im Internet soll das Programm demnächst laufen – als Reaktion “auf viele Anfragen unserer Zuschauer”, erläutert Stephan Mattukat vom Vorstand der Help TV AG.

Ob es um Krankheiten, psychische Probleme, Rechtsfragen, Finanzen, Ernährung oder Esoterik geht: “Help TV” ist laut firmeneigenem Slogan “der Sender der die Antwort kennt”. Die Themenbereiche wechseln im Stundenrhythmus. “Hab ich Anspruch auf Weihnachtsgeld? Was tun bei Nierensteinen? Welche Diät ist die Beste? Wie kann ich meine Ehe retten?”

Jeden Sonntag nimmt sich der ehemalige Talk-Pfarrer Fliege den Sorgen und Fragen der “Help TV”-Kunden an. Ab 12 Uhr spricht er insgesamt fünf Stunden lang unter dem Titel “Flieges Welt” mit Anrufern. Er öffnet sich “Menschen, die ihre Schicksale mit anderen teilen wollen”, heißt es.

Flieges Themen: Sanfte Medizin, Selbsthilfe, Werte, bürgerschaftliches Engagement und Spiritualität. “Wenn die großen Sender unsere Lebensthemen aus dem Programm kippen, kommen wir eben mit einem eigenen kleinen Sender unbeirrt zurück”, sagt Fliege.

Wer ebenfalls “Experte im Studio” sein und bei diesen “Lebensthemen” helfen will, kann seine Bewerbung an “Help TV” schicken. So gibt an einem normalen Programmtag bei “Help TV” zunächst eine Heilpraktikerin aus Bochum Tipps, wie Naturheilkunde bei Nahrungsmittel-Unverträglichkeit helfen kann, dann beantwortet Kartenlegerin Christa Fragen zu den Themen Liebe, Partnerschaft und Finanzen. Und nach einem Tierpsychologen aus Bottrop weiß dieses Mal Kartenlegerin Betty, was die Karten über Liebe, Partnerschaft und Finanzen des Anrufers verraten.

“Esoterik-Spezialisten” und andere Experten “stehen als Ansprechpartner im Studio zur Verfügung”, verspricht der Sender. “Und das zu fairen Konditionen”. Wer die 01378-Nummer des Senders wählt, zahlt 50 Cent und landet bei einem Anrufbeantworter. Dieser gibt ihm 30 Sekunden Zeit, sein Problem zu schildern. Dann darf der Ratsuchende hoffen, zurückgerufen zu werden.

Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen