Das christliche Medienmagazin

Erschossene Sängerin Christina Grimmie war Christin

Am Freitagabend wurde die Sängerin Christina Grimmie erschossen. Die 22-jährige war gläubige Christin und coverte Lieder über den Glauben.
Von PRO
Christina Grimmie wurde durch „The Voice“ bekannt

Foto: YouTube/zeldaxlove64 Christina Grimmie

Christina Grimmie wurde durch „The Voice“ bekannt

Die Sängerin Christina Grimmie, die durch die amerikanischen Casting-Show „The Voice“ bekannt wurde, hatte am Freitag nach einem Konzert in Orlando Autogramme gegeben. Dabei schoss ein Mann auf sie. Grimmie starb später im Krankenhaus.
Inzwischen hat die Polizei von Orlando den Mann identifiziert, der mit seiner Waffe auf Grimmie schoss. Es handelt sich bei dem Verdächtigen um den 27-jährigen Kevin L. aus Saint Petersburg in Florida. Opfer und Täter kannten sich offenbar nicht. Ein Motiv ist laut der Süddeutschen Zeitung noch nicht bekannt.

YouTube-Hit „In Christ Alone“

Die 22-Jährige Grimmie hatte bei der sechsten US-Ausgabe von „The Voice“ auf NBC im Jahr 2014 den dritten Platz erreicht. Als Teenager hatte sie YouTube-Videos mit Coverversionen großer Hits veröffentlicht, die Aufnahmen haben sich Millionen Nutzer angeschaut. Nach dem Tod sagte ihre Sprecherin Heather Walsh, Grimmie sei nun „zum Herrn heimgekehrt“.
Im Jahr 2011 sagte sie in einem Interview mit dem Magazin Global Grind auf die Frage, ob ihr der Erfolg nicht zu Kopf steige: „Ich habe Gott. Ich habe Jesus. Ich versuche, so bodenständig wie möglich zu bleiben.“ Ein Video, in dem Grimmie das Lied „In Christ Alone“ singt, wurde auf YouTube fast 3 Millionen Mal aufgerufen. (pro)

Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen