Das christliche Medienmagazin

Enthaltsamkeit für Christen noch aktuell

Die Tageszeitung Die Welt berichtet über Christen, die mit dem Sex bis nach der Hochzeit warten. Deren Anzahl sei erstaunlich hoch, schreibt das Blatt.
Von PRO
Dass christliche Paare mit dem Sex bis zur Ehe warten, ist laut der Tageszeitung Die Welt nicht ungewöhnlich
Dass christliche Paare mit dem Sex bis zur Ehe warten, ist laut der Tageszeitung Die Welt nicht ungewöhnlich
Prozentual gesehen sei der Anteil derjenigen, die freiwillig enthaltsam leben, zwar eher gering, schreibt Welt-Redakteur Jörg Winterbauer. Christliche Internetportale wie wahreliebewartet.de oder kathtreff.org deuteten aber auf viele Tausend Menschen hin, die diesen Vorsatz haben: „Seit der Gründung haben etwa 15.000 bis 20.000 Leute bei uns ein Keuschheitsgelübde abgelegt“, sagt Michael Müller. Er betreibt die Plattform „Wahre Liebe wartet“. Müller geht in eine evangelische Freikirche und will andere Menschen dazu anregen, so wie er selbst vor der Hochzeit nicht mit dem Partner oder der Partnerin zu schlafen. „Ich kann mich selbst nur einmal ganz verschenken“, begründet er seine Entscheidung. Ansonsten sind es Katholiken, die im Artikel über ihr Motto „Kein Sex vor der Ehe“ berichten – wie etwa die 25-jährige Anna, die hofft, bald den richtigen Mann zu finden. Die Theologin Gudrun Kugler, Gründerin von kathtreff.org, kritisiert, dass Sex „heute in seiner Billigversion überall zu haben“ sei. Sex sei heute nicht mehr tabu, sondern stattdessen bedeutungslos geworden. Der Single- und Paarberater Christian Thiel attestiert den Wartenden „sehr viel Angst vor dem Leben“, welche die Partnersuche deutlich erschwere. Im Leben von Anna spielt Angst tatsächlich eine Rolle: Sie fürchtet, sich in einen Mann zu verlieben, der nicht an Gott glaubt. Nur ein gläubiger Mann könne ihr wirklich Sicherheit geben. (pro)
https://www.pro-medienmagazin.de/film/detailansicht/aktuell/kein-sex-vor-der-ehe-dokumentarfilm-ueber-purity-trend-81388/
https://www.pro-medienmagazin.de/gesellschaft/weltweit/detailansicht/aktuell/die-moral-der-welt-87978/
Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen