Das christliche Medienmagazin

EKD: “WebFish”-Wettbewerb 2006 entschieden

F r a n k f u r t/M a i n (PRO) - Der "Goldene WebFish", der Internetpreis der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), geht in diesem Jahr an den Evangelischen Regionalverband Frankfurt am Main. Weitere Preisträger sind das Angebot der evangelischen Gemeinde im badischen Eppelheim ("Silbener WebFish") und das christliche Informationsportal www.glaube24.de, das mit dem "Bronzenen WebFish" ausgezeichnet wurde.
Von PRO

Die Evangelische Kirche in Deutschland und das Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik (GEP) zeichnen mit dem Preis besonders gelungene christliche Internetangebote aus. Der EKD-Internet-Award “WebFish” wird in diesem Jahr zum zehnten Mal vergeben.

“Die Mainmetropole Frankfurt steht für Wirtschaft, Finanzen, Wolkenkratzer, Großstadt… und mittendrin die evangelische Kirche. Da tut das Internetangebot www.frankfurtevangelisch.de richtig gut”, lobt die Jury den Auftritt des Evangelischen Regionalverbands und verleiht den mit 1.500 Euro dotierten “WebFish” in Gold. Der Beitrag der Gemeinden zum Leben in der Stadt werde auf vorbildliche Weise auffindbar gemacht.

Das Angebot der evangelischen Gemeinde im badischen Eppelheim, das den mit 1.000 Euro dotierten “Silbernen WebFish” erhält, zeichne sich vor allem durch den redaktionellen Umfang der Website aus. Klar strukturiert und stets aktuell informiere die Gemeinde über das kirchliche Leben und Handeln.

Glaube24.de erhält “WebFish” in Bronze

Das Internetmagazin des Evangeliumsrundfunks (ERF) und der Christlichen Internet-Arbeitsgemeinschaft (CINA) www.glaube24.de erhält den mit 500 Euro dotierten “WebFish” in Bronze. “Die Stärken des Internet werden durch die Vernetzung vielfältiger Themen gut genutzt. Hier ist für jeden Interessenten etwas dabei”, lobt die Jury. Gerade die Fülle an nützlichen Service-Angeboten rund um den christlichen Glauben zeichne dieses Portal aus. Mit Stellenangeboten, einer Kontaktbörse, mit Chats oder Reiseangeboten liefere glaube24.de ein christliches Komplett-Paket, das sich sehen lassen kann.

Den mit 500 Euro dotierten Förderpreis erhält das Angebot www.praxis-jugendarbeit.de. Das Angebot des Magstädter CVJM-Jugendleiters Hans Hirling hilft weiter, wenn man Spiele für drinnen und draußen sucht, nach Ideen für Kurzandachten für Jugendliche fahndet oder Fragen rund um die Jugendarbeit hat. Der Förderpreis wird unterstützt von der Evangelischen Kreditgenossenschaft.

Insgesamt 210 christliche Internetangebote hatten sich für den diesjährigen Internetpreis der evangelischen Kirche beworben. “Was in zehn Jahren kirchlichen Internet-Engagements erreicht wurde, ist mehr als beachtlich”, hob der Vorsitzende der Jury, Bischof Johannes Friedrich, Mitglied des Rates der EKD, hervor. Der Landesbischof der Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern zeigte sich besonders erfreut, dass sich gerade auch viele Gemeinden online immer ansprechender präsentierten.

Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen