Das christliche Medienmagazin

Eine sportliche Mission

Sportfans dürfen sich schon auf den Sommer freuen: Nicht nur die Fußballer küren dann in Polen und der Ukraine ihren Europameister, in London finden auch die Olympischen Spiele statt. Deswegen enthält die neueste Ausgabe des Magazins "lebenslust" einen 40 Seiten starken Sport-Sonderteil, der sich für missionarische Veranstaltungen eignet.
Von PRO

Foto: Christopher Neundorf

Durch sein Format passt das "lebenslust"-Heft in (fast) jede Tasche. Wie die Macher in einer Pressemitteilung schreiben, eignet sich das Magazin "zum Verteilen sowie Selberlesen und redet über den Glauben, ohne christliche Fachbegriffe zu verwenden".



Der gläubige "Fernseh-Bundestrainer"



Im Teil für die Fußball-Europameisterschaft, die am 8. Juni beginnt, finden sich Geschichten über den gläubigen "Fernseh-Bundestrainer" Jürgen Klopp und seinen Kollegen Colin Bell sowie den deutschen Nationalspieler Dennis Aogo. Eine Reportage über Frauenfußball in Deutschland, ein Spielplan zum Eintragen und originelles Fan-Zubehör ergänzen dies.



Auch für die Olympischen Sommerspiele, die am 25. Juli anfangen und bis zum 12. August dauern, bietet das "lebenslust"-Sportheft einen Überblick über die Wettbewerbe, einen Test ("Kennen Sie sich mit Olympia aus?") und Touristen-Tipps für die britische Metropole an. Geschichten über Olympia-Teilnehmer und Profi-Tipps für die eigene Fitness runden das Themenspektrum ab.


Das "lebenslust"-Heft für den Sportsommer 2012 hat 124 Seiten und erscheint am 14. Mai. Das Einzelheft kostet 3,60 Euro, günstige Staffelpreise sind aber auch möglich. (pro)


http://www.bundes-verlag.net/zeitschrift/lebenslust
Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen