Das christliche Medienmagazin

Eine Bibel für das “Hier und Jetzt”

Das Neue Testament erscheint erstmals als BasisBibel-Ausgabe. Auf der Frankfurter Buchmesse stellt die Deutsche Bibelgesellschaft ihre crossmediale Bibel vor. Das Cover hat die Hamburger Kreativdirektorin Eva Jung gestaltet.


Von PRO

Foto: DBG

Am 15. November soll das Neue Testament in Basisbibel-Version in den Buchläden stehen. Am 7. Oktober wird es auf der Buchmesse in Frankfurt in einer Lesung vorgestellt. Die Bibelausgabe ist sowohl für das Lesen im Buch als auch für das Lesen am Bildschirm konzipiert. Unter basisbibel.de ist nicht nur der komplette Text des Neuen Testaments, sondern auch allerhand zusätzliche Informationen und Bildmaterial zu finden. Am Fuß jeder Seite des gedruckten Buches ist eine Web-Adresse angegeben, sodass die Leser direkt auf die Information im Internet zugreifen können. Außerdem können Nutzer der BasisBibel sich online einen individuellen Bibelleseplan anlegen.

Für Web-User konzipiert


Die neue Bibelausgabe will zudem die Nähe zum Urtext wahren, indem sie ursprüngliche Begriffe benutzt, und sie im gedruckten Buch am Rande des Textes erklärt. Im Johannesevangelium übersetzt sie etwa die Beschreibung der Würde Jesu als "Herrlichkeit". In der Randspalte findet sich die Erläuterung: "Herrlichkeit: bezeichnet das, was einer Person Ansehen und Macht verleiht. Gottes Herrlichkeit stellt sich die Bibel auch als strahlenden Lichtglanz vor." Die Sprachstruktur des Neuen Testaments soll möglichst einfach sein und damit jenen Lesern gerecht werden, die durch die Lektüre am Bildschirm geprägt sind und eher schnell und auf einen Ausschnitt fokussiert lesen. "Die BasisBibel stellt sich auf eine solche Lesepraxis ein, indem sie ihre Sätze durchgehend linear strukturiert", teilt die Deutsche Bibelgesellschaft mit. So gebe es keine komplizierten Schachtelsätze oder Einschübe, die Hilfsverb und Verb trennten.

Für das Design der Bibel sind die Hamburger Kreativdirektorin Eva Jung und ihr Unternehmen "gobasil" verantwortlich. Das wahlweise orange, blaue, grüne, lila- oder petrol-farbene Cover ziert ein großes Kreuz, das den gesamten Buchblock umspannt. "Das Kreuz ist die zentrale Botschaft des Neuen Testamentes und gleichzeitig die bekannteste Marke der Welt ", erklärt Jung die Aufmachung. Laut dem Generalsekretär der Deutschen Bibelgesellschaft, Klaus Sturm, setzt die BasisBibel kein Wissen beim Leser voraus: "Sie erklärt sich Lesern einfach und umfassend, macht Einsteigern und Sinnsuchern das Verstehen leicht" – unter anderem durch Themenseiten zu Weihnachten und Ostern, Freundschaft und Mut, die entsprechende Bibelstellen zusammenfassen und erklären.

Als BasisBibel-Ausgabe waren in gedruckter Form bisher nur die vier Evangelien erhältlich. Sie waren 2008 nach vierjähriger Übersetzungsarbeit erschienen. Die Deutsche Bibelgesellschaft arbeitet zudem an einer Übersetzung des Alten Testaments. Die vier Evangelien in der BasisBibel-Version gibt es neben der Taschenbuch- und Onlineausgabe auch als Software und Hörbibel. (pro)

http://www.basisbibel.de
Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen