Das christliche Medienmagazin

Ein reiches Leben dank Billy Graham

Zwei der größten nationalen christlichen Medienunternehmen unterstützen gemeinsam die Kampagne „My Hope America“ (Meine Hoffnung Amerika) der „Billy Graham Evangelistic Association“ (BGEA). Damit wollen sie landesweit tausende Gemeinden erreichen und sie dafür ausrüsten, das Wort Gottes weiterzusagen.
Von PRO

Foto: billygraham.org (Wikipedia/CC0 1.0)

„Thomas Nelson Publishers“ möchte Grahams aktuelles Buch „The Reason for My Hope: Salvation“ (deutsch: Der Grund für meine Hoffnung: Errettung) in diesem Oktober veröffentlichen. Zeitgleich gibt der bekannte amerikanische Musiker Michael W. Smith im Auftrag der „Christian Music Group“ ein Album heraus, an dem sich prominente Musiker der christlichen Szene beteiligen.

Menschen mit Gottes Botschaft erreichen

In den Liedern beziehen sie sich auf Themen aus Grahams neuestem Buch. Mitwirken wollen neben Smith auch die Künstler Kari Jobe, Darlene Zschech und Lacey Sturm. „Musik war von Anfang an ein wichtiger Bestandteil der Arbeit meines Vaters. Mit 95 Jahren unternimmt er ein letztes Mal den Versuch, die Welt mit Gottes Botschaft zu erreichen“, erklärte Franklin Graham. Der Sohn Grahams ist auch Präsident und Geschäftsführer der BGEA.

„Es soll eine enge Zusammenarbeit mit dem Verlag geben, um neue und zeitlose Lieder zu wichtigen Themen zu komponieren. Diese Botschaft und die Themen hat Graham seit über 70 Jahren gepredigt“, verdeutlicht Bill Hearn, Geschäftsführer der „Christian Music Group“. „Mein Leben ist reicher geworden durch Billy Graham“, erklärt Michael W. Smith. „Ich durfte bei vielen seiner Veranstaltungen Musik machen. Dort habe ich erlebt, wie die Frohe Botschaft auch das Leben anderer Menschen verändert hat. Ich freue mich, Teil dieser Kooperation zu sein und hoffe, dass wir damit landesweit viele Menschen erreichen.“

Keiner hat die Welt so ermutigt

„Seit über 70 Jahren hat kein Mensch die Welt so ermutigt wie Billy Graham“, sagte Matt Baugher, Verleger bei „Thomas Nelson Publishers“. In seinem Buch wolle er erneut über die wichtigste Botschaft der Welt schreiben: die Errettung. Für die gemeinsame Kampagne wollen sie massiv im Radio, Fernsehen und den sozialen Netzwerken werben. Grahams vorheriges Buch „Nearing Home“ war 2012 in den USA zum christlichen Buch des Jahres gekürt worden. (pro)
http://www.myhopewithbillygraham.org.
Helfen Sie PRO mit einer Spende
Bei PRO sind alle Artikel frei zugänglich und kostenlos - und das soll auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden. Unterstützen Sie jetzt PRO mit Ihrer Spende.

Diskutieren Sie mit!

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Meinung sagen. Gerne klar, ehrlich, prägnant – aber bitte immer respektvoll, damit sich viele Menschen mit unterschiedlicher Meinung beteiligen. Daher achten wir besonders auf eine respektvolle Debattenkultur.
Jeder Leserkommentar wird vor der Veröffentlichung geprüft. Bitte beachten Sie dazu unsere Kommentar-Richtlinien. Manchmal kann es etwas dauern, bis ein Kommentar freigeschaltet ist. Sie haben ab Veröffentlichung sieben Tage Zeit, einen Artikel zu kommentieren. Danach wird der Kommentarbereich automatisch geschlossen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen