Das christliche Medienmagazin

Christen läuten Advent ein – via SMS

Elektronische Grußworte statt Schokolade: Christen aus den Kirchenkreisen Anhalt, Mitteldeutschland und dem Bistum Magdeburg versenden ab dem ersten Advent täglich SMS- und E-Mail-Grüße. Der moderne Adventskalender kann kostenlos abonniert werden.

Von PRO

Foto: pro

Mit christlichen Texten und Denkanstößen wollen die Evangelische Jugend der EKM und Anhalts sowie das Jugendpastoral des Bistums Magdeburg Menschen durch den Advent begleiten – und das per Handy und PC. Täglich vom 29. November bis 24. Dezember verschicken die Mitarbeiter die Nachrichten jeweils um 7.30 Uhr an Wochentagen und um 10 Uhr am Wochenende.

Anmeldungen sind bis zum 27. November unter der Telefonnummer 0170/3260810 und mit dem Kennwort "Advent" möglich. Insgesamt verschicken die Christen 2.700 elektronische Adventskalender. Die Reihenfolge der Anmeldung entscheidet über die Teilnahme. Erstmals gibt es den Kalender in diesem Jahr auch als E-Mail-Variante. Durch Verlinkungen erhalten die Teilnehmer auf diesem Wege auch Bilder und weiterführende Infos. Das Projekt ist kostenlos, Spenden sind dennoch erwünscht.

Den SMS-Adventskalender der Evangelischen Jugend wurde 2004 ins Leben gerufen. Seit 2008 besteht er als ökumenisches Projekt weiter. (pro)

http://www.evangelischejugend.de/sms2009.html
Helfen Sie PRO mit einer Spende
Bei PRO sind alle Artikel frei zugänglich und kostenlos - und das soll auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden. Unterstützen Sie jetzt PRO mit Ihrer Spende.

Diskutieren Sie mit!

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Meinung sagen. Gerne klar, ehrlich, prägnant – aber bitte immer respektvoll, damit sich viele Menschen mit unterschiedlicher Meinung beteiligen. Daher achten wir besonders auf eine respektvolle Debattenkultur.
Jeder Leserkommentar wird vor der Veröffentlichung geprüft. Bitte beachten Sie dazu unsere Kommentar-Richtlinien. Manchmal kann es etwas dauern, bis ein Kommentar freigeschaltet ist. Sie haben ab Veröffentlichung sieben Tage Zeit, einen Artikel zu kommentieren. Danach wird der Kommentarbereich automatisch geschlossen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen