Das christliche Medienmagazin

Chor-Festival zu Ehren Paul Gerhardts

W i t t e n b e r g (PRO) - Vom 15. bis 16. September findet in Gräfenhainichen bei Wittenberg der Höhepunkt der Feiern zum Paul Gerhardt-Jahr im Landkreis Wittenberg statt: 80 Chöre mit über 1.700 Sängern und eine Reihe namhafter Popstars feiern ein Chorfest zu Ehren des bedeutendsten Dichters von Kirchenliedern.
Von PRO

Paul Gerhardt wurde am 12. März 1607 in Gräfenhainichen geboren. Seine Geburtsstadt lädt zu dem Chorfest ein, das unter dem Motto “Du meine Seele singe” steht. Veranstaltungsort ist die Halbinsel Ferropolis, eine ehemalige Förderanlage für Braunkohle. Schirmherr ist der Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, Wolfgang Böhmer.

Das Programm des Festivals gestalten Kirchenchöre und weltliche Ensembles, Laien wie Profis. Höhepunkt ist die Uraufführung der Kantate “Du meine Seele, singe” am 16. September, die der Kirchenmusiker Oskar Gottlieb Blarr eigens für diesen Anlass komponiert hat.

Am Vorabend werden unter dem Motto “A Tribute to Paul Gerhardt” Popbands auftreten. Dazu gehören Heinz-Rudolf Kunze, “Allee der Kosmonauten”, “Flying Pickets” und Sarah Kaiser. Auch der Musiker und Produzent Dieter Falk wird am Abend des 15. September einen Live-Auftritt geben. Falk hat seit den 80er Jahren zahlreiche Künstler aus dem christlichen und nichtchristlichen Bereich produziert. Im Jahr 2006 wurde er als Juror in der Pro7-Sendung “Popstars” einem breiteren Publikum bekannt.

Falk sagte am Donnerstag in Berlin: “Ich wäre nicht der, der ich heute bin, wenn ich nicht mit den Liedern von Paul Gerhardt aufgewachsen wäre. Mit Gerhardts Liedern ist es wie mit dem Fahrradfahren: man hat 3, 4 Jahre nicht mehr drauf gesessen, weiß aber trotzdem noch wie’s geht”. Vor kurzem veröffentlichte er ein Choral-Album mit Paul-Gerhardt-Liedern, “A Tribute to Paul Gerhardt”. Dazu sagte Falk gegenüber Pro7: “Die Idee zu einer CD mit Liedern des wohl bekanntesten Kirchen-Songwriters kam mir vor zwei Jahren nach der Lektüre einer Paul Gerhardt-Biografie. So kamen seine Lieder wieder neu in mein Blickfeld. Obwohl sie bereits im 16. Jahrhundert entstanden sind, haben seine Lieder immer noch eine Mega-Aussagekraft.”

Im Paul Gerhardt-Jahr finden in ganz Deutschland Konzerte, Vortragsveranstaltungen, Ausstellungen und Sondergottesdienste statt. Zu Gerhardts bekanntesten Werken zählen der Choral “O Haupt voll Blut und Wunden”, der von Johann Sebastian Bach vertont wurde, sowie die Lieder “Geh aus mein Herz und suche Freud” oder “Nun ruhen alle Wälder”.

Mehr zum Chorfestival erfahren Sie unter www.paul-gerhardt-400.de.

Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen