Das christliche Medienmagazin

Bill Hybels wird 60

Einer der bekanntesten Pastoren der Welt feiert einen runden Geburtstag: Bill Hybels wird am Montag 60 Jahre alt. Im Januar kommt der Gründer der "Willow Creek Community Church" nach Deutschland.
Von PRO

Foto: Ianphilpot (Wikipedia), by-sa

Bill Hybels wurde am 12. Dezember 1951 in Michigan geboren und studierte später Theologie an der "Trinity International University" bei Chicago. Dort gründete er 1971 eine Jugendgruppe, die von kreativen Elementen wie Theaterstücken und moderner Musik geprägt viele Besucher für sich gewinnen konnte. Die Geschichte der Gemeinde durchzieht Hybels Lebenslauf: Am 12. Oktober 1975  wurde der erste Gottesdienst der Willow-Creek-Gemeinde mit 125 Besuchern in einem gemieteten Kinosaal gefeiert. Nur zwei Jahre später zählte die Gemeinde 2.000 Gäste. Heute gehört die "Willow Creek Community Church" mit etwa 24.000 Gottesdienstbesuchern pro Wochenende zu den am stärksten frequentierten Kirchen Amerikas. Hybels ist seit 1974 mit seiner Frau Lynne verheiratet, das Paar hat zwei Kinder und zwei Enkelkinder.

Durch seine Bücher und die Arbeit von Willow Creek wurde Hybels über die Jahre auch international immer bekannter. Weltweit führt Willow Creek Kongresse und Schulungen für ehren- und hauptamtliche Gemeindemitarbeiter durch. Zum Jugendkongress "Mind the Gap" kamen im Mai 3.500 junge Leute. Im Januar wird Billy Hybels auf dem Leitungskongress "Fokus" in Stuttgart sprechen. Nach Angaben von Willow Creek Deutschland sind dazu bereits 6.000 Anmeldungen eingegangen.

Die Gottesdienste der "Willow Creek Community Church" können auch in Deutschland im Fernsehen verfolgt werden – sonntags auf "ERF eins". (pro)

Helfen Sie PRO mit einer Spende
Bei PRO sind alle Artikel frei zugänglich und kostenlos - und das soll auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden. Unterstützen Sie jetzt PRO mit Ihrer Spende.

Diskutieren Sie mit!

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Meinung sagen. Gerne klar, ehrlich, prägnant – aber bitte immer respektvoll, damit sich viele Menschen mit unterschiedlicher Meinung beteiligen. Daher achten wir besonders auf eine respektvolle Debattenkultur.
Jeder Leserkommentar wird vor der Veröffentlichung geprüft. Bitte beachten Sie dazu unsere Kommentar-Richtlinien. Manchmal kann es etwas dauern, bis ein Kommentar freigeschaltet ist. Sie haben ab Veröffentlichung sieben Tage Zeit, einen Artikel zu kommentieren. Danach wird der Kommentarbereich automatisch geschlossen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen