Das christliche Medienmagazin

Bibelbrot für alle

Eine biblische Werbekampagne hat der größte Backmittelhersteller Österreichs, "Backaldrin", gestartet: das "Bibelbrot" beruft sich bewusst auf die Zutaten, die in der Bibel fürs Brotbacken genannt werden. "So steht es geschrieben, so wird es gebacken", lautet das Motto der Idee.
Von PRO

Foto: backaldrin.com

Auf der weltweit größten Bäckermesse, der iba in Düsseldorf, hat das Unternehmen sein “Bibelbrot” am Anfang des Monats vorgestellt. “In der Bibel ist Brot allgegenwärtig und Symbol für das Leben. Davon inspiriert, haben wir das Bibelbrot für Sie kreiert. Ausschließlich mit Zutaten aus dem Buch der Bücher”, heißt es auf der Webseite zum Bibelbrot. “Viele bekannte biblische Erzählungen sind mit Brot eng verbunden. Denken wir nur an die wunderbare Brotvermehrung. Schon damals wussten die Menschen um den Wert dieses kostbaren Nahrungsmittels. In 338 Versen wird dem Brot in der Bibel ein Denkmal gesetzt.”

Das Projekt wird von verschiedenen Anspielungen auf die Bibel begleitet. “Wir verkünden die frohe Botschaft”, begrüßt die Webseite interessierte Besucher. “Das schickt der Himmel” steht in großen Buchstaben auf der Informationsseite zum Bibelbrot. Dort finden sich die Zutaten des Bibelbrots sowie ein kurzer animierter Werbefilm. Eins der bekanntesten Bibelzitate in Sachen Brot fehlt allerdings in der Marketing-Kampagne – vielleicht ja aus Sorge um Konkurrenz: nämlich das Jesus-Wort “Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, den wird nicht hungern.” (Johannes 6,35).

Salz aus dem Toten Meer

“Alle Rohstoffe für das Bibelbrot sind schon im Buch der Bücher erwähnt”, heißt es auf der Webseite. In Hesekiel 4,9 etwa rät Gott: “Nimm dir aber Weizen, Gerste, Bohnen, Linsen, Hirse und Spelt und tu alles in ein Gefäß und mache dir Brot daraus, dass du daran zu essen hast.” Zum Bibelbrot gehören laut “Backaldrin” Gerste, Weizen, Dinkel, Hirse, Honig, Mohn, Leinsamen, Salz aus dem Toten Meer sowie Wasser, Bohnenmehl, Hefe und Kümmel.

Das österreichische Familienunternehmen “Backaldrin” ist der führende Backmittelhersteller in Österreich und zudem in mehr als 80 Ländern tätig. Das 1964 gegründete Familienunternehmen stellt mehr als 400 Backmittel sowie Backvormischungen für Brot, Gebäck und Feine Backwaren her. Das Unternehmen mit Sitz im österreichischen Asten beschäftigt mehr als 580 Mitarbeiter. Bekanntestes Produkt ist das Weizenmehlbrötchen “Kornspitz”.

Für die Werbekampagne und den Slogan “So steht es geschrieben, so wird es gebacken” ist die Agentur “ghost.company” verantwortlich. Die Agentur mit Büros in Perchtoldsdorf bei Wien, München und Bratislava wurde 1990 von Michael Mehler gegründet. (PRO)
http://www.backaldrin.com
Helfen Sie PRO mit einer Spende
Bei PRO sind alle Artikel frei zugänglich und kostenlos - und das soll auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden. Unterstützen Sie jetzt PRO mit Ihrer Spende.

Diskutieren Sie mit!

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Meinung sagen. Gerne klar, ehrlich, prägnant – aber bitte immer respektvoll, damit sich viele Menschen mit unterschiedlicher Meinung beteiligen. Daher achten wir besonders auf eine respektvolle Debattenkultur.
Jeder Leserkommentar wird vor der Veröffentlichung geprüft. Bitte beachten Sie dazu unsere Kommentar-Richtlinien. Manchmal kann es etwas dauern, bis ein Kommentar freigeschaltet ist. Sie haben ab Veröffentlichung sieben Tage Zeit, einen Artikel zu kommentieren. Danach wird der Kommentarbereich automatisch geschlossen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen