Das christliche Medienmagazin

„Ben Hur“-Remake: „Thor“-Bösewicht spielt Judah

Schauspieler Tom Hiddleston spielt die Hauptrolle in der Neuverfilmung von „Ben Hur“. Im Februar 2016 soll das Werk in die Kinos kommen.
Von PRO
Der gelernte Theaterschauspieler Tom Hiddleston macht sich auch gut auf der Leinwand
Der gelernte Theaterschauspieler Tom Hiddleston macht sich auch gut auf der Leinwand
Der russische Regisseur Timur Bekmambetov („Wächter der Nacht – Nochnoi dozor“, „Abraham Lincoln Vampirjäger“) hat für die Hauptrolle des Judah Ben Hur einen Schauspieler gefunden: Tom Hiddleston. Er ist bekannt als der Fiesling Loki aus der Marvel-Comicverfilmung von „Thor“ und der Fortsetzung „Thor: The Dark Kingdom“. Die Neuverfilmung des Romans von Lew Wallace aus dem Jahr 1880, „Ben-Hur: A Tale of The Christ“, soll am 26. Februar 2016 in den USA anlaufen. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Oscar-Gewinner John Ridley („12 Years a Slave“) und Keith Clarke („The Way Back – Der lange Weg“). Als Produzenten haben die Studios Metro-Goldwyn-Mayer (MGM) und Paramount Mark Burnett und Roma Downey engagiert. Das Ehepaar hat unter anderem die erfolgreiche TV-Serie „Die Bibel“ produziert.

Neuer Film erzählt Jesu Geschichte

Der Plot gleicht dem historischen Film, allerdings soll der neue Streifen die Geschichte von Jesus parallel erzählen. Auch die Verurteilung Jesu durch Pontius Pilatus kommt im Film vor. So wolle Regisseur Bekmambetov bei der Story andere Akzente setzen. Kino.de berichtet, er wolle zum Kern der literarischen Vorlage vordringen, in dessen Zentrum die wahre Natur des Glaubens stehe. Als 1959 der dreieinhalb Stunden lange Streifen „Ben Hur“ in die Kinos kam, wurden mehrere Rekorde der Filmgeschichte gebrochen; unter anderem gewann er elf Oscars. Dies erreichten erst in jüngerer Geschichte die Filme „Titanic“ und „Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs“ noch einmal. (pro)
https://www.pro-medienmagazin.de/film/detailansicht/aktuell/die-bibel-produzenten-helfen-ben-hur-87990/
https://www.pro-medienmagazin.de/film/detailansicht/aktuell/ben-hur-wird-christ-80555/
Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen