Das christliche Medienmagazin

BasisBibel: die mit dem “roten Punkt”

Mit dem "red dot" geht ein weiterer renommierter Designpreis an das Neue Testament der BasisBibel. Die Jury bewertete bei der Preisvergabe die Originalität, die emotionale und gestalterische Qualität sowie die Prägnanz der Beiträge. Damit ist die Bibel bereits im vierten Wettbewerb dieser Art erfolgreich.


Von PRO

Foto: Deutsche Bibelgesellschaft

Herausgeber der BasisBibel ist die Deutsche Bibelgesellschaft (DBG).
Für die graphische Gestaltung ist die Hamburger Kreativdirektorin Eva
Jung und ihre Agentur "gobasil" verantwortlich. "Wir freuen uns mit
der Agentur über die vielfache Prämierung", sagte der Vorsitzende der
DBG, Bischof Johannes Friedrich in einer Pressemitteilung. Die
BasisBibel solle eine neue Generation von Bibellesern erreichen. Das
moderne Design entspreche dem neuen Typ der Bibelübersetzung.


Der "red dot award communication design" ist ein international renommierter Designwettbewerb. Seit 1955 prämiert das "Design Zentrum Nordrhein-Westfalen" in Essen die eingereichten Arbeiten. Das Qualitätssiegel "red dot" vergab die 15-köpfige Jury in diesem Jahr an knapp zehn Prozent der 6.468 Einsendungen. Die BasisBibel erhielt einen "red dot" in der Kategorie "Editorial", die die Gestaltung von Zeitschriften, Zeitungen, Magazinen, Broschüren und Büchern bewertet.

Die Beiträge kamen dieses Mal aus 40 Ländern. Die Gewinner nehmen ihre Preise am 7. Oktober im Konzerthaus in Berlin entgegen. In der "Alten Münze Berlin" sind vom 7. bis 16. Oktober alle ausgezeichneten Arbeiten der 24 Bewertungskategorien in einer Ausstellung zu sehen.



Das Neue Testament der Basisbibel ist seit Mitte November 2010 in etlichen Trendfarben im Handel erhältlich. Durch die Einteilung in kurze Sinneinheiten will die Bibel, die durch elektronische Medien veränderten Lesegewohnheiten, ihrer Nutzer aufgreifen. Sie ist nah am Urtext übersetzt und bietet zusätzlich Erklärungen am Seitenrand. Im Internet stehen weiterführende Informationen wie Bilder, Landkarten, ein Lexikon und die Möglichkeit zu kommentieren zur Verfügung.



Beim internationalen Festival für Kommunikation in Cannes gewann das Buch bereits im Juni einen "Goldenen Löwen" in der Kategorie "Design". Vom "Art Directors Club für Deutschland" (ADC) erhielt die BasisBibel im Mai zwei ADC-Nägel in Silber. Der "Art Directors Club of Europe" kürte das Buchdesign vor zwei Wochen in Barcelona mit dem "ADCE Gold Star". (pro)

Helfen Sie PRO mit einer Spende
Bei PRO sind alle Artikel frei zugänglich und kostenlos - und das soll auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden. Unterstützen Sie jetzt PRO mit Ihrer Spende.

Diskutieren Sie mit!

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Meinung sagen. Gerne klar, ehrlich, prägnant – aber bitte immer respektvoll, damit sich viele Menschen mit unterschiedlicher Meinung beteiligen. Daher achten wir besonders auf eine respektvolle Debattenkultur.
Jeder Leserkommentar wird vor der Veröffentlichung geprüft. Bitte beachten Sie dazu unsere Kommentar-Richtlinien. Manchmal kann es etwas dauern, bis ein Kommentar freigeschaltet ist. Sie haben ab Veröffentlichung sieben Tage Zeit, einen Artikel zu kommentieren. Danach wird der Kommentarbereich automatisch geschlossen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen