Das christliche Medienmagazin

Atheisten-Kampagne: Willkommen im Club!

"Du glaubst nicht an Gott? Willkommen im Club." Das steht in großen Lettern auf den Tafeln einer neuen US-amerikanischen Plakatkampagne. Die Initiatoren wollen Atheisten ermutigen, sich miteinander zu verbünden.
Von PRO

Foto: CBN/pro

Eine der Tafeln steht am Stadtrand von Austin (Texas) entlang der
bundesweiten Autobahn. Die atheistische Gruppe "Austin Coalition of
Reason" (Koalition der Vernunft) verbindet mit dem Aufstellen der Tafel
die Hoffnung alle "gottlosen Menschen zu vereinen". Dies berichtet der
christliche Nachrichtensender "CBN".
"Es ist ein grundlegender Aufruf an alle Organisationen, die Menschen wie uns unterstützen", betonte der Koordinator der Gruppe, Don Rhoades. Zudem gehe es darum, dass "Nicht-Gläubige" lokale Atheisten-Gruppen aufsuchen und an der "großen Gemeinschaft der Atheisten" teilhaben, heißt es auf der Internetseite der Organisation. Mit den Plakattafeln und der damit verbundenen öffentlichen Aufmerksamkeit solle das Bewusstsein der Menschen in Austin für Atheisten geschärft werden. Den Streckenabschnitt der Autobahn passieren täglich etwa 160.000 Fahrzeuge.

Der Pastor der ortsansässigen Gemeinde in "Round Rock", Kirk Patrick, begrüßte die Plakatkampagne. Sie führe dazu, dass die Menschen ihren Glauben thematisieren. "Solange die Menschen leben, beschäftigen sie sich mit Gott und der Frage, ob es überhaupt einen Gott gibt", erklärte Patrick. Ähnliche Plakate stehen auch an Autobahnen in den Bundesstaaten Dallas, Houston, Tucson, Phoenix, Arizona, New Orleans, Los Angeles, Seattle und Washington. (pro)

Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen