Das christliche Medienmagazin

Allianzkonferenz: “Weise Sprüche statt leerer Worte”

Am 1. August beginnt die Allianzkonferenz in Bad Blankenburg. Die Veranstaltung steht unter dem Motto: "Weise Sprüche statt leerer Worte". Auch dieses Jahr werden über 2.500 Besucher erwartet. Mit dabei sind der Fraktionsvorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Volker Kauder, der Bundestagsabgeordnete Frank Heinrich sowie der Nahost-Korrespondent Johannes Gerloff.
Von PRO

Foto: pro

Auch 2012 werden zwischen dem 1. und 5. August zur Allianzkonferenz zahlreiche Besucher aus dem In- und Ausland erwartet. Prominente Gäste kommen aus Kirche, Journalismus und Politik. Volker Kauder wirkt erneut an der Konferenz mit. Am Sonntag, den 5. August, 9:30 Uhr, spricht er ein Grußwort im Gottesdienst und um 13 Uhr in einem "Brennpunkt" zum Thema "Als Christ in der Arbeitswelt". Im Vorjahr hatte er über die  weltweite Christenverfolgung berichtet.

Mit Frank Heinrich (CDU) wird ein weiterer Bundestagsabgeordneter an der Veranstaltung teilnehmen. Am Donnerstag, den 2. August, plant er eine Bibelarbeit zum Thema "Weisheit im Umgang mit mir selbst – für mehr eigene Persönlichkeit". Zudem spricht er in einem Brennpunkt zum Thema "Afrika". Aus Israel reist der Journalist Johannes Gerloff an, der mit seiner Familie seit den 90er Jahren in Jerusalem lebt und arbeitet. Er wird von der Situation im Nahen Osten berichten und auch auf die aktuelle Lage in Syrien eingehen.

"Unterschiedlichste Kirchen – eine gemeinsame Botschaft"

Hartmut Steeb, Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz, freut sich über die Vielfalt der Prediger, die in Bibelarbeiten, Seminaren und "Brennpunkten" biblische Texte und aktuelle Themen verbinden: "Wir erleben bei den Konferenzen in Bad Blankenburg, dass Referenten aus unterschiedlichsten Kirchen, Freikirchen und Gemeinschaften ans Pult treten, die sonst kaum gemeinsam eine Veranstaltung besuchen. Aber sie haben eine gemeinsame Botschaft, sie können gemeinsam beten und die Teilnehmer der Konferenz sind begeistert und dankbar, wenn das Verbindende, Stärkende des christlichen Glaubens so deutlich sichtbar wird. Genau das will Evangelische Allianz: Eins sein im Glauben und im Bekenntnis zu Jesus Christus, der uns die Liebe Gottes ins Herz legt."

Der Allianzvorsitzende Michael Diener wird in seiner Eröffnungspredigt ein "Plädoyer für die Weisheit" halten. Den Schlusspunkt setzt am Sonntagabend Allianzhausdirektor Thomas Günzel mit dem Thema "Weisheit im Umgang mit Gott – für ein erfülltes Leben".

Bereits während der DDR-Zeit stark besucht

Musikalisch und künstlerisch werden die Tage begleitet von unter anderen der Sängerin Judy Bailey, dem spanischen Pantomimen Carlos Martinez oder dem Pianisten Hans Peter Scharnowski. Den preisgekrönten Dokumentarfilm "Maria Prean – Das Leben wird immer schöner" gibt es während der Tagung auch zu sehen. Dessen Regisseurin, Janina Hüttenrauch, ist vor Ort und möchte das Engagement für die Menschen in Afrika wecken.

In diesem Jahr wird die Allianzkonferenz zum 117. Mal abgehalten. Die Konferenzen werden seit 1886 durch das "Evangelische Allianzhaus" in Bad Blankenburg organisiert. Veranstalter ist die Deutsche Evangelische Allianz. In der DDR-Zeit hatte die Tagung bis zu 5.000 Teilnehmer. Das Zusammentreffen fiel während der Kriegszeit und einmal in den 1980er Jahren wegen einer Überschwemmung aus.

Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen