Das christliche Medienmagazin

Allianzhaus hat neuen Leiter

Zum 1. April 2018 tritt Heiko Schalling seinen Dienst als Leiter des Allianzhauses in Bad Blankenburg an.
Von PRO
Heiko Schalling übernimmt zum 1. April 2018 die Leitung des thüringischen Allianzhauses in Bad Blankenburg

Foto: Deutsche Evangelische Allianz

Heiko Schalling übernimmt zum 1. April 2018 die Leitung des thüringischen Allianzhauses in Bad Blankenburg

Heiko Schalling heißt der neue Leiter des Evangelischen Allianzhauses im thüringischen Bad Blankenburg. Der 51-jährige stammt aus Sachsen und hatte zuvor das CVJM-Jugendbegegnungszentrum Strobel-Mühle im sächsischen Pockau geleitet sowie das CVJM Aktivzentrum Hintersee im Berchtesgadener Land aufgebaut.

Das Allianzhaus soll Schalling programmatisch sowie personell betreuen. Er ist auch für die Gästebetreuung zuständig. Den Posten hatte zuvor der Geschäftsführer Hartmut Steeb übergangsweise wahrgenommen, nachdem der Vertrag von Thomas Günzel zum 30.6.2016 ausgelaufen und nicht verlängert worden war.

Schalling will „guter Gastgeber“ sein

Schalling hat einen Handwerksberuf gelernt und sich später zum Arbeitserzieher ausbilden lassen. In seiner Freizeit spielt er im Posaunenchor. Zusammen mit seiner Frau Birgit hat Schalling vier Kinder.

Das Allianzhaus kennen er und seine Frau seit Jugendtagen. Schalling möchte dort „guter Gastgeber (…) sein, damit Menschen an diesem Ort neu inspiriert, motiviert und an Leib, Seele und Geist gestärkt werden“. Offiziell wird er am 22. März in das Amt eingeführt.

Seine neue Wirkungsstätte war 1886 gegründet worden. Neben eigenen Tagungen steht sie auch für christliche Gruppen und als Tagungshotel zur Verfügung.

Von: Stefanie Ramsperger

Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen