Das christliche Medienmagazin

Alfred Dünner: Mit dem Fahrrad nach Jerusalem

Da macht sich ein 67-jähriger Jurist, Vater und Großvater, auf, um ganz allein auf den Spuren der Kreuzritter mit seinem Drahtesel von Bergisch-Gladbach ins Heilige Land zu pilgern.
Von PRO

Er hat sich nicht nur gut mit Reisekleidung, Medikamenten und Bibel ausgerüstet, sondern auch durch seine Lektüre über die Geschichte seiner fast waghalsigen Route, namentlich der sogenannten Kreuzzüge, vorbereitet. Über zwei Monate und 5300 km auf dem Sattel sind seine Bilanz, in die er uns mit ihren Freuden und Tücken lebendig Einblick nehmen lässt.

Wenn er sein Tagebuch aufblättert und den staunenden Leser durch Italien, den Balkan, die Türkei und Syrien schlussendlich zum Berg Zion führt, stimmen wir mit ihm dankbar staunend über sein ungewöhnliches Unternehmen in den Wallfahrerpsalm 122 ein.

Alfred Dünner: "Mit dem Fahrrad nach Jerusalem". Viele Zeichnungen. Pappband. 214 Seiten. € 11,50. Der Christliche Osten

Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen