Das christliche Medienmagazin

3.300 Gäste beim Gemeinde-Ferien-Festival “Spring”

Das Gemeinde-Ferien-Festival "Spring", das in diesem Jahr erstmals im hessischen Willingen (Sauerland) stattfindet, ist am Ostermontag mit mehr als 3.300 Teilnehmern eröffnet worden. Unter dem Motto "Wesent.licht" bietet das Festival bis Samstag mehr als 400 Veranstaltungen, darunter Gottesdienste, Seminare und Freizeitaktivitäten.
Von PRO

Foto: Screenshot/pro

Willingens Bürgermeister Thomas Trachte begrüßte die Besucher bei der Auftaktveranstaltung am Ostermontag. Es sei eine Auszeichnung, dass die Organisatoren die Gemeinde Willingen als neuen Veranstaltungsort ausgewählt hätten. In einem Podiumsgespräch erörterte Trachte mit dem Mitglied der hessischen Landesregierung und Chef der Hessischen Staatskanzlei (Wiesbaden), Stefan Grüttner, was beide persönlich für "wesentlich" erachten. Eine Orientierung zu haben und immer von der Sinnhaftigkeit des Tuns überzeugt zu sein, sei wesentlich für sein persönliches Leben, so Trachte auf der Veranstaltung.

Was für mich wesentlich ist

Die Prälatin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Roswitha Alterhoff (Kassel), zeigte sich erfreut darüber, dass in Willingen "Christen zu Gast bei Christen" seien. "Wir müssen dem einen Auftrag treu bleiben: die Sache Jesu Christi weiterbringen", ermutigte sie die Zuhörer. Christoph Waffenschmidt, Vorstandsvorsitzender des Hilfswerkes "World Vision" (Friedrichsdorf/Oberursel), machte auf die Ungerechtigkeit in der Dritten Welt aufmerksam. Für ihn sei es wesentlich, dass Christen sich für eine gerechtere Welt engagierten. 

Hartmut Steeb, Vorsitzender von "Spring" und Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz, wünschte allen Besuchern einen "Blickwechsel" – weg von den Problemen des Alltags hin zu Gott, bei dem "alles möglich" sei. Ostern sei hierfür das beste Beispiel: Selbst der Tod habe dank Jesus Christus keine Macht mehr.  

Steeb äußerte sich zufrieden über den zehnprozentigen Zuwachs bei den Dauerteilnehmern des Festivals: "Damit entwickelt sich Willingen zum Besuchermagnet." Dieses Signal sei eine "großartige Bestätigung für die Verlegung von Ruhpolding nach Willingen", so Steeb.  

An der Veranstaltung nahm zudem die Sängerin Judy Bailey teil, die den Zuhörern ein eigens für das Festival komponiertes Lied präsentierte: "Lebe wesentlich". Mitwirkende war auch die Gruppe "Gangs4God" aus den Philippinen. "Spring" findet in diesem Jahr zum zwölften Mal statt und wird von 450 ehrenamtlichen Helfern ermöglicht.

Ihr Beitrag für christliche Werte in den Medien
Bei PRO sind alle Beiträge frei zugänglich und kostenlos - und das wird auch so bleiben. PRO finanziert sich durch freiwillige Spenden.

Wir arbeiten in der PRO-Redaktion jeden Tag dafür, Ihnen solide Informationen zu liefern über Themen, die Sie interessieren.

Nur mit Ihrer Unterstützung können wir weiterhin den christlichen Journalismus bieten, den Sie von PRO kennen.

Viele PRO-Leser helfen schon mit. Sind Sie dabei?

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

PRO-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen