Journalismus | 06.05.2015

Sascha Stoltenow und Thomas Wiegold erklärten auf der re:publica in Berlin, wie der IS als Marke aufgebaut ist

Der IS als terroristisches Medienunternehmen

Der Islamische Staat hat viele Gemeinsamkeiten mit innovativen Medienformaten. Diesen Vergleich zogen zwei Blogger am Mittwoch auf der Netzkonferenz re:publica in Berlin. Es gebe fast nichts aus dem Arsenal der modernen Unterhaltungskommunikation, auf das die Propaganda der Terrororganisation nicht zugreifen könne. mehr »

Journalismus | 05.05.2015

Auf der re:publica treffen sich 6.000 Netzaktivisten in Berlin

Re:publica sucht nach der Wahrheit

Am Dienstag hat in Berlin die größte deutsche Netzkonferenz re:publica begonnen. In einem ersten Vortrag rechnete Journalist Friedemann Karig mit Pegida ab und lobte die Plattform Wikipedia als „Wahrheitsagentur“. mehr »

Journalismus | 30.04.2015

Medienschelte bei einer Pegida-Demonstration in Frankfurt

Medien und Masse: „Handfeste Beziehungskrise“

Das derzeitige Verhältnis von Bürgern und Presse trägt Züge einer „handfesten Beziehungkrise“. Das hat Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen am Mittwoch in Berlin erklärt. Blogger Stefan Niggemeier sprach sich gegen Fundamentalkritik à la „Lügenpresse“ aus. mehr »

Journalismus | 29.04.2015

Bild-Werbung am Springer-Hochhaus in Berlin

Leitender Bild-Redakteur: „Will laut von Jesus Christus sprechen“

Der stellvertretende Chefredakteur von bild.de, Daniel Böcking, bekennt sich in einem Artikel zu Jesus Christus. „Für mich ist es Zeit, laut von der Liebe Gottes zu erzählen“, schreibt er. mehr »

Journalismus | 23.04.2015

Er war über Jahrzehnte das Gesicht des „Aktuellen Sportstudios”: Der gläubige Sportreporter Dieter Kürten feiert am 23. April seinen 80. Geburtstag

„Mr. Sportstudio“: Dieter Kürten wird 80

Als „Mr. Sportstudio“ war er über Jahrzehnte das Gesicht des Fernseh-Samstagsabends: Am Donnerstag feiert der ehemalige deutsche Sportreporter Dieter Kürten seinen 80. Geburtstag. Aus seinem christlichen Glauben hat er nie einen Hehl gemacht. mehr »

Journalismus | 17.04.2015

In der Not suchen die Menschen Zuflucht in der Kirche, stellt der Deutsche Welle-Autor Christoph Strack fest

Germanwings-Absturz: Not führt in Kirchen

Heute haben Angehörige, Politiker und Kirchenvertreter im Kölner Dom Abschied von den Opfern des Germanwings-Absturzes genommen. Gerade in Zeiten der Not erhalten die Kirchen besonders starken Zulauf, schreibt der Deutsche Welle-Autor Christoph Strack anlässlich des Trauergottesdienstes in einem Kommentar. mehr »

Journalismus | 14.04.2015

In der neuen pro geht es um die Debattenkultur in Deutschland.

Die neue pro ist da!

In der Titelgeschichte der neuen pro geht es um die Debattenkultur in Deutschland. Die neue Ausgabe des Christlichen Medienmagazins pro (2/2015) wird ab Mittwoch, dem 15. April, ausgeliefert. mehr »

Journalismus | 10.04.2015

Beim Forum für Nachwuchsjournalisten am 6. Juni treffen sich angehende Medienschaffende, um sich über die Herausforderungen des Berufsfeldes und über eigene Erfahrungen auszutauschen

Treffen für Nachwuchsjournalisten: Vertrauen in die Medien gewinnen

Junge Journalisten treffen sich am 6. Juni 2015 zu einem „Forum für Nachwuchsjournalisten“ der Christlichen Medienakademie in Wetzlar. Ein zentrales Thema ist das Vertrauen in die Medien – und wie Journalisten es gewinnen können. mehr »

KEP Stellenanzeigen