Journalismus | 26.08.2015

Die Evangelische Kirche zeichnet mit dem Robert-Geisendörfer-Preis Hörfunk- und Fernsehproduktionen aus, „die das persönliche und soziale Verantwortungsbewusstsein stärken“

Tod und Flüchtlinge sind Thema bei kirchlichem Medienpreis

Die Gewinner des Robert-Geisendörfer-Preises stehen fest. Die Evangelische Kirche in Deutschland zeichnet unter anderem zwei Beiträge aus, die den Tod zum Thema haben. Andere greifen die Debatte um Flüchtlinge auf. mehr »

Journalismus | 18.08.2015

Der SCM Geschäftsführer Ulrich Eggers wird 60

SCM Geschäftsführer Ulrich Eggers wird 60

Der Geschäftsführer und Verlagsleiter von Stiftung Christliche Medien (SCM) Ulrich Eggers feiert am 19. August seinen 60. Geburtstag. Als Kopf des vielfältigen Medienunternehmens prägt er seit Jahrzehnten Christen und christliche Gemeinden in ganz Deutschland. mehr »

Journalismus | 14.08.2015

Steffen König hat sich auf Spurensuche begeben und sich für die ARD unter anderem mit religiösen Ritualen befasst

„Religion kann Stütze für das Leben sein“

Steffen König hat sich auf Spurensuche begeben. In den kommenden drei Wochen strahlt die ARD die Serie „Was glaubt Deutschland?“ aus. Im Interview mit dem Nachrichtenportal „Quotenmeter“ spricht der Moderator über seine Erkenntnisse während der Recherchen und die unangenehmsten Fragen, die er gestellt hat. mehr »

Journalismus | 12.08.2015

Homo-Ehe, waffentragende Christen, überforderte Kinder

Die neue Printausgabe des Christlichen Medienmagazins pro ist da. Im Fokus der Zeitschrift steht dieses Mal die Debatte um die Homo-Ehe. mehr »

Journalismus | 23.07.2015

Dass der Glaube auch bei jungen Leuten noch eine Rolle spielt, zeigt die Serie des Tagesspiel über "Junge Jünger"

Junge Christen: Glaube als Fundament fürs Leben

Es gibt sie noch: junge Menschen, die an Gott glauben. Im Rahmen einer vierteiligen Serie stellt der Berliner Tagesspiegel die 18-jährige Marit vor. Die Berlinerin erklärt, dass ihr ohne den Glauben etwas fehlt im Leben mehr »

Journalismus | 21.07.2015

Gehört zu den Preisträgern des Katholischen Medienpreises 2015: Andreas Unger

Katholischer Medienpreis für junge Autoren

Der Katholische Medienpreis wird in diesem Jahr an Nataly Bleuel und Natalie Amiri sowie Ellen Trapp verliehen. Als journalistisch wertvoll wurden die Texte von Andreas Unger und Christian Heynen erachtet. Alle Werke behandeln ethische Themen wie den Umgang mit dem Lebensende oder mit Flüchtlingen. mehr »

Journalismus | 11.07.2015

Durch die Formulierung einer dpa-Meldung konnte der falsche Eindruck entstehen, Bildungsplan-Gegner seien vermummt und bewaffnet gewesen

dpa berichtet irreführend über „Demo für alle“

Die Deutsche Presse-Agentur (dpa) hat fehlerhaft und irreführend über die „Demo für alle“ gegen den baden-württembergischen Bildungsplan berichtet – so der Vorwurf der Initiative „Faire Medien“. Die dpa gibt dem teilweise Recht. mehr »

Journalismus | 07.07.2015

Die Journalistenschüler hinter dem Projekt studieren an der Axel-Springer-Akademie in Berlin

„Angst und vorauseilende Selbstzensur“ bei Journalisten

Die Axel-Springer-Akademie geht in einem Multimedia-Projekt religiös begründetem Terror auf die Spur. Schulleiter Marc Thomas Spahl fordert Journalisten auf, beim Thema Meinungsfreiheit dranzubleiben. mehr »