Der Wert von mehr als 25.000 Euro entspricht etwa 500 Gramm Gold

Der Wert von mehr als 25.000 Euro entspricht etwa 500 Gramm Gold

Unbekannte Frau spendet Goldbarren an Diakonie

„Machen Sie etwas Schönes damit“: Die Mitarbeiter des Diakonischen Werks Hannover staunten nicht schlecht, als sie den Umschlag öffnen, den ihnen eine Frau zusteckte.

Eine selten großzügige, goldglänzende Spende hat das Diakonische Werk in Hannover erhalten. Eine unbekannte ältere Dame habe einer Diakoniemitarbeiterin einen Umschlag in die Hand gedrückt mit den Worten „Überraschung - machen Sie etwas Schönes damit“, teilte der Stadtkirchenverband Hannover am Donnerstag mit. Dann sei sie verschwunden.

In dem Umschlag: Ein kleiner Goldbarren im Wert von 26.400 Euro und ein Zettel mit der Aufschrift „Für die Obdachlosenarbeit“. Der Barren sei echt und unter Verschluss bei einer Bank, sagte eine Sprecherin.

„Wir sind total überrascht und freuen uns riesig“, sagte Diakoniepastor Rainer Müller-Brandes. Er dankte der anonymen Spenderin für die „unglaubliche Wertschätzung unserer Arbeit mit den wohnungslosen Menschen“. Das Geld solle für die medizinische Versorgung der Obdachlosen und ihre Unterstützung eingesetzt werden.

Von: dpa/Nicolai Franz

Sie können sich über Disqus, facebook, Twitter oder Google anmelden um zu kommentieren. Bitte geben Sie einen Namen, unter dem Ihr Kommentar veröffentlicht wird, und eine E-Mail-Adresse ein. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Um Missbrauch zu vermeiden, werden wir Ihren Kommentar erst nach Prüfung auf unserer Seite freischalten. Wir behalten uns vor, nur sachliche und argumentativ wertvolle Kommentare online zu stellen. Bitte achten Sie auch darauf, dass wir Beiträge mit mehr als 1600 Zeichen nicht veröffentlichen. Mit Abgabe des Kommentars erkennen Sie die Nutzungsbedingungen an.

Datenschutz
Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Moderation
Die Moderation der Kommentare liegt allein bei der Christlichen Medieninitiative pro e.V. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt. Wie wir moderieren, erklären wir in den Nutzungsbedingungen.

comments powered by Disqus