Wirtschaft | 02.02.2016

Joachim Stängle will christlichen Verbänden und Kirchen zu ansprechender Online-Kommunikation verhelfen

Joachim Stängle will christlichen Verbänden und Kirchen zu ansprechender Online-Kommunikation verhelfen
Foto: Joachim Stängle

Stängle neuer Geschäftsführer der Agentur „b:dreizehn“

Weil die Firmengruppe der Stiftung Christliche Medien (SCM) sich neu organisieren will, musste der Leiter des Direktvertriebs, Joachim Stängle, das Unternehmen verlassen. Seit Februar ist der Marketingexperte neuer Geschäftsführer einer Agentur für Online-Kommunikation.

Der 46-jährige Stängle war vom Sommer 2007 bis zum Januar 2016 Bereichsleiter für den Direktvertrieb mit rund 50 Mitarbeitern in der SCM-Mediengruppe. Seit Februar ist Stängle nun Geschäftsführer der b:dreizehn GmbH – Agentur für Online-Kommunikation in Stuttgart. Die Agentur betreut zahlreiche Kunden in Kirche und Diakonie, darunter die Evangelische Landeskirche in Württemberg (Stuttgart), die Konferenzstätte „Langensteinbacher Höhe“ (Karlsbad), das „Christival“ (Kassel), das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (Stuttgart) sowie die Deutsche Evangelische Allianz (Bad Blankenburg). Die Agentur mit derzeit 17 Mitarbeitern konzipiert und entwickelt Online-Projekte, eCommerce-Lösungen und Apps.

Stängle will christlichen Verbänden und Kirchen dabei helfen, ihre Online-Kommunikation ansprechender und professioneller zu gestalten. „Ich freue mich, dass ich dazu meine jahrzehntelange Berufserfahrung aus unterschiedlichen Medienbereichen in ein junges, erfolgreiches und sehr dynamisches Unternehmen einbringen kann“, sagte Stängle auf Anfrage von pro. Darüber hinaus ist Stängle freiberuflich als Berater für Marketing und Vertrieb tätig.

Stängle ist als Konzeptentwickler und ehemaliger Geschäftsführer der Christlichen Internetarbeitsgemeinschaft (CINA) e.V. in der christlichen Medienszene eine bekannte Größe. Der Betriebswirt hatte 1996 im Auftrag der Evangelischen Allianz das Konzept der CINA entwickelt, die dann über Jahre das führende christliche Internetangebot darstellte. 2002 wurde CINA als Internetbereich bei ERF Medien integriert. 2007 wechselte Stängle zur SCM-Mediengruppe und war seitdem verantwortlich für den Direktvertrieb im Versandhandel, den Vertrieb über das Internet, die Online-Buchshops und die bundesweit rund 2.000 Büchertische sowie die SCM-eigenen Buchhandelsfilialen. (pro)

Sie können sich über Disqus, facebook, Twitter oder Goggle+ anmelden um zu kommentieren oder ohne Anmeldung als Gast einen Kommentar abgeben. Bitte geben Sie einen Namen, unter dem Ihr Kommentar veröffentlicht wird, und eine E-Mail-Adresse ein. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Um Missbrauch zu vermeiden, werden wir Ihren Kommentar erst nach Prüfung auf unserer Seite freischalten. Mit Abgabe des Kommentars erkennen Sie die Nutzungsbedingungen an.

Datenschutz
Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Moderation
Die Moderation der Kommentare liegt allein beim Christlichen Medienverbund KEP e.V. . Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt. Wie wir moderieren, erklären wir in den Nutzungsbedingungen.

comments powered by Disqus
Anzeigen