Wirtschaft | 06.04.2014

"Ich bin gläubiger Christ" - Die Daimler-Managerin Annette Winkler in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung

Smart und gläubig: Managerin Annette Winkler

„Der Smart von Mercedes hat 15 wechselvolle Jahre hinter sich. Jetzt soll eine Frau es richten – mit Charme, Gottvertrauen und Franzosen.“ Die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung schreibt heute über die Auto-Managerin Annette Winkler, die von sich sagt: „Ich bin bekennende Christin.“ mehr »

Wirtschaft | 10.03.2014

Intersport-Chef Klaus Jost (rechts, hier zusammen mit Vorstand Kim Roether) wünscht sich mehr christliche Werte im Unternehmensalltag

Intersport-Chef Jost: „Die Bibel ist meine Basis“

Klaus Jost ist Chef von Intersport Deutschland und Präsident von Intersport International. Er ist einer der mächtigsten Männer der Sportartikelbranche – und er ist Christ. Als Unternehmer versucht er, christliche Werte im Geschäftsalltag zu leben. mehr »

Wirtschaft | 24.01.2014

Auch Hugendubel könnte von der Weltbild-Pleite Schaden nehmen. Die Kirchen wollen das verhindern

Kirche will Weltbild und Hugendubel retten

Die Bistümer München-Freising und Augsburg wollen Weltbild vor schlimmen Folgen der Insolvenz bewahren: Insgesamt 35 Millionen Euro sollen investiert werden, um Tausende Arbeitsplätze zu retten. mehr »

updateWirtschaft | 14.01.2014

Die Filialgeschäfte, die Weltbild zusammen mit Hugendubel betreibt, sind von der Insolvenz vorerst nicht betroffen

Weltbild: Aufstieg und Ende des „katholischen Aldis“

Die Eigentümer von Weltbild standen vor einem Dilemma: Insolvenz anmelden und als kalte Kapitalisten dastehen oder den Steuerzahler belasten. Die Bischöfe entschieden sich für die Insolvenz und sahen ein: Bischöfe können keine Unternehmer sein. Die Mitarbeiter erheben nun schwere Vorwürfe gegen die Eigentümer. Ein Überblick der Weltbild-Entwicklungen. mehr »

Wirtschaft | 10.01.2014

Die Verlagsgruppe Weltbild hat Insolvenz angemeldet

Weltbild vor dem Ende?

Die Verlagsgruppe Weltbild hat am Freitag Insolvenz angemeldet. Vertreter der Katholischen Kirche, zu der Weltbild gehört, hatten sich in der Nacht auf Freitag nicht auf weitere Investitionen in die Rettung des zweitgrößtes Buchhändlers in Deutschland einigen können. mehr »

Wirtschaft | 10.01.2014

Bürger protestieren gegen hemmungsloses Treiben im Bankensektor. Aber auch Topmanager ruinieren sich, wenn sie ohne Rücksicht auf Verluste wirtschaften, schreibt Die Zeit. Deswegen hätten Ethikseminare seit Beginn der Finanzkrise immer mehr Zulauf

Werte werden wichtiger für die Wirtschaft

Verantwortung und Nächstenliebe – Werte wie diese werden in der Wirtschaft immer wichtiger, meint die Wochenzeitung Die Zeit in ihrer aktuellen Ausgabe. Bank-Manager und Führungskräfte von Unternehmen seien zunehmend offen für „letzte Fragen“. Dafür wenden sie sich immer häufiger an Geistliche. mehr »

Wirtschaft | 02.01.2014

In einer SWR-Reportage berichtet Windkraft-Pionier Joachim Fuhrländer über sein Scheitern

Unternehmer Fuhrländer: „Ich habe mich schuldig gefühlt“

Er gilt als Pionier in der Nutzung von Windkraft. Seine Erscheinung ist einprägsam. 2012 musste er mit seiner Firma Konkurs anmelden. Der Unternehmer Joachim Fuhrländer erzählt in einer SWR-Reportage über seinen christlichen Glauben, seine Motive als Unternehmer und seinen Umgang mit dem Scheitern. mehr »

Wirtschaft | 19.12.2013

Wenn die Bronze auf 1.100 Grad erhitzt ist, hat sie dir richtige Temperatur zum Guss

Die Weihnachtsglocke

Wenn ihre neue Glocke an Weihnachten läutet und mit warmem Klang an die Geburt Jesu erinnert, geht für die kleine evangelisch-reformierte Gemeinde im ostfriesischen Uttum ein Traum in Erfüllung. Lange haben sie dafür gespart. Um die Glockengeburt mitzuerleben, sind viele von ihnen zur ältesten deutschen Gießerei nach Hessen gefahren. mehr »

Anzeigen