Politik | 27.10.2014

Wünscht sich, dass alle den Reformationstag gemeinsam feiern: Wolfgang Schäuble

Schäuble für freien Reformationstag

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich für einen bundesweiten gesetzlichen Feiertag am 31. Oktober 2017 ausgesprochen. Es ist der 500. Jahrestag der Reformation. mehr »

Politik | 16.10.2014

Peter Hintze will vor allem Rechtssicherheit für Ärzte schaffen. Deshalb möchte er die Suizidbeihilfe in engen Grenzen erlauben

Sterbehilfe in engen Grenzen erlauben

Eine Parlamentariergruppe aus Unions- und SPD-Abgeordneten will die Suizidbeihilfe in engen Grenzen erlauben. Damit wollen die Politiker Ärzten den Rücken stärken. mehr »

Politik | 15.10.2014

Die Jungen Liberalen wollen einen selbstbestimmten Tod für „tödlich erkrankte Kinder“

Junge Liberale wollen Sterbehilfe für Kinder

Die FDP-Jugendorganisation „JuLis“ fordert aktive Sterbehilfe für todkranke Kinder. Der Generalsekretär der Evangelischen Allianz, Hartmut Steeb, zeigt sich „erschüttert“ über ein solches „Freiheitsverständnis“. mehr »

Politik | 10.10.2014

Kerstin Griese will organisierte Sterbehilfe verbieten

Sterbehilfe-Vereine verbieten

Im Bundestag formieren sich die ersten Interessengruppen zum Thema Sterbehilfe. Am Freitag stellten die SPD-Politikerinnen Kerstin Griese und Eva Högl ihren Vorschlag für ein Gesetz vor. Es beinhaltet ein Verbot organisierter Suizidbeihilfe. mehr »

Politik | 10.10.2014

Die Polizei geht davon aus, dass Udo Reiter sich das Leben genommen hat

Ehemaliger MDR-Intendant tot aufgefunden

Udo Reiter hat wieder und wieder gegen ein Verbot der Sterbehilfe in Deutschland protestiert. Der frühere MDR-Intendant wirbt im Rahmen einer neuen Kampagne für ein selbstbestimmtes Lebensende. Am Freitag wurde er tot aufgefunden. Die Polizei geht von Suizid aus. mehr »

Politik | 10.10.2014

Im Irak ist die Christenverfolgung derzeit besonders schlimm. Die Schüler aus Bayern wollen erreichen, dass sich Bundesregierung, EU und UNO mehr für verfolgte Christen einsetzen

Schüler-Petition gegen Christenverfolgung

Über 10.000 Unterschriften gegen Christenverfolgung haben Schülerinnen und Schüler einer katholischen Schule in Bayern gesammelt. Die Online-Petition mit dem Titel „Sie sind wie wir“ übergaben sie nun dem Stephanuskreis der Unionsfraktion im Bundestag. mehr »

updatePolitik | 09.10.2014

Mehr als 192.000 Gegner des Bildungsplans haben die Petition unterschrieben

Petition gegen Bildungsplan gescheitert

Der Petitionsausschuss des baden-württembergischen Landtags hat sich gegen eine weitere Beschäftigung mit der Petition „Kein Bildungsplan 2015 unter der Ideologie des Regenbogens“ ausgesprochen. Die Gegner des Bildungsplans reagierten mit Unverständnis. mehr »

Politik | 09.10.2014

Torsten Ablig setzte sich für einen Gottesbezug in der Verfassung ein. Das Vorhaben ist dennoch gescheitert

Gott schafft es nicht in die Verfassung

Schleswig-Holstein reformiert seine Landesverfassung – und lässt darin keinen Gottesbezug zu. Das hat das Parlament am Mittwoch nach dreistündiger Debatte entschieden. mehr »

Anzeigen