Politik | 24.03.2015

Die in Artikel 4 im Grundgesetz verankerte Glaubens- und Gewissensfreiheit erlaubt keine Sachbeschädigung, so das Gerichtsurteil

Zerstörung nicht von Religionsfreiheit gedeckt

Eine muslimische Studentin muss für das Zerschneiden eines Kunstplakats in Essen eine Geldstrafe von 400 Euro wegen Sachbeschädigung hinnehmen. Das Oberlandesgericht (OLG) Hamm bestätigte ein entsprechendes Urteil des Amtsgerichts Essen, wie das OLG am Dienstag mitteilte. mehr »

Politik | 24.03.2015

Der republikanische US-Präsidentschaftskandidat Ted Cruz

Baptist Ted Cruz will Präsident werden

Der Baptist Ted Cruz bewirbt sich um die republikanische Kandidatur zur US-Präsidentschaftswahl 2016. Der konservative Senator wählte eine christliche Universität für den Wahlkampfauftakt. mehr »

Politik | 20.03.2015

Ministerpräsident Winfried Kretschmann steht zu seinem Glauben - und seiner Vergangenheit

Kretschmann: Ich kann die Welt nicht retten

Ministerpräsident Winfried Kretschmann ist bekennender Katholik. Im Interview mit der Zeit bezieht der Politiker Stellung zu seinem Glauben und erklärt, wer die Welt retten muss. mehr »

Politik | 12.03.2015

Ben Carson hat Ambitionen auf das höchste US-Amt

Vom OP ins Oval Office?

Benjamin Carson besitzt weltweit Anerkennung als exzellenter Neurochirurg. Jetzt liebäugelt er mit dem US-Präsidentenamt. Warum seine Operation „Oval Office“ heikel werden könnte, erklärt der Journalist und ehemalige Washington-Korrespondent Uwe Siemon-Netto. mehr »

Politik | 11.03.2015

Weinkönigin, Religionslehrerin, Journalistin – Julia Klöckner hat viel erlebt, bevor sie von 2002 bis 2011 für die CDU im Bundestg saß. Heute ist sie Fraktionsvorsitzende der CDU im Landtag von Rheinland-Pfalz

„Burka hat nichts mit kultureller Vielfalt zu tun“

Die rheinland-pfälzische CDU-Chefin Julia Klöckner bekräftigt im pro-Gespräch ihre Kritik an der Vollverschleierung von Frauen – und stellt sich der Frage, ob sie wirklich nicht Bundeskanzlerin werden will. mehr »

Politik | 10.03.2015

Marc Tarabella: Der Name des belgischen Abgeordneten ist durch die Entscheidung berühmt geworden

EU-Parlament: Abtreibung ist Menschenrecht

Das Europäische Parlament hat am Dienstag den Tarabella-Bericht verabschiedet. In dem Papier wird unter anderem das Recht auf Abtreibung als Menschenrecht aufgefasst. AfD-Abgeordnete schimpfen, Grüne jubeln. mehr »

Politik | 06.03.2015

Der Bundesrat hat den Weg für die „Pille danach“ ohne Rezept geebnet. Ärzteverbände haben dagegen Bedenken geäußert

Bedenken zur „Pille danach“ ohne Rezept

Der Bundesrat hat den Weg für die rezeptfreie „Pille danach“ freigemacht. Ärtzeverbände warnen vor einer Verharmlosung des Problems durch die neue Regelung. mehr »

Politik | 04.03.2015

In Moscheen radikalisieren sich Menschen nicht, sagt Aiman Mazyek. Doch er spürt das Misstrauen von Nichtmuslimen gegenüber Moscheegemeinden

Muslime wehren sich gegen Misstrauen

Österreich hat vergangene Woche ein Islamgesetz verabschiedet. Während einige deutsche Politiker ähnliche Regelungen erwägen, fürchten Muslime das Misstrauen gegenüber Moscheen. mehr »