Pädagogik | 28.02.2016

Setzen die Eltern der heutigen Generation ihre Kinder zu sehr unter Druck? Mit dieser Frage beschäftigt sich ein Artikel in der Welt am Sonntag

Kinder im Optimierungsdruck

Das Problem Burn-out hat auch die Kinder erreicht. Dass der Nachwuchs zunehmend unter Leistungsdruck steht und schon früh unter Optimierungsdruck gerät, beleuchtet ein Artikel in der Welt am Sonntag. mehr »

Pädagogik | 15.02.2016

Rüdiger Gebhardt ist Rektor der CVJM-Hochschule in Kassel

Neuer Lehrstuhl „Migration, Integration und Interkulturalität“ an CVJM-Hochschule

Die massive Zuwanderung zwingt in Deutschland Politiker und Gesellschaft dazu, sich vordringlich Fragen kurzfristiger Hilfsmaßnahmen zu widmen. Ein Lehrstuhl an einer christlichen Hochschule will sich längerfristigen Ansätzen zuwenden und Helfer qualifizieren. Die Finanzen dazu stellt ein Unternehmer zur Verfügung. mehr »

Pädagogik | 04.02.2016

Mit dem Phänomen sogenannter Killerspiele beschäftigt sich eine Doku-Reihe, die ab dem 6. Februar auf ZDFinfo ausgestrahlt wird

Doku-Reihe zu „Killerspielen“

Kaum ein Wort ist in der deutschen Spielindustrie so aufgeladen wie das der „Killerspiele“. Im Rahmen einer Doku-Reihe hat sich der Redakteur des Bayerischen Rundfunks, Christian Schiffer, mit deren Geschichte und Auswirkungen befasst. Seine Ergebnisse zeigt der Digitalsender ZDFinfo am Samstag, dem 6. Februar, ab 21 Uhr. mehr »

Pädagogik | 02.02.2016

Die Kinder beobachten Cehlin und ihren Sohn Milac und müssen beschreiben, wie sich der kleine Junge verhält

Babywatching: „Es macht komische Geräusche“

Babys können Kindern dabei helfen, ihre eigenen Gefühle besser zu verstehen, ausgeglichener und hilfsbereiter zu sein. Das ist das Ergebnis einer zweijährigen Forschung zum sogenannten Babywatching. Eine Kita in Frankfurt hat dieses Konzept nun in ihren Alltag integriert – und gibt den Kindern Worte für ihre Gefühle. mehr »

Pädagogik | 01.02.2016

Wie können sich Jugendliche vor gefährlichen Inhalten im Netz schützen? Eine Erste-Hilfe-App soll ein Schritt zur Lösung des Problems sein.

„Erste-Hilfe-App“ bei Cybermobbing

Schüler werden über WhatsApp beleidigt oder lesen auf ihrem Facebook-Profil Gemeinheiten über sich: Cybermobbing kann jeden treffen. Die EU-Initiative „klicksafe“ bietet deswegen eine „Erste-Hilfe-App“ gegen das Problem. mehr »

Pädagogik | 23.01.2016

Die „Hello Barbie“ richte mehr Schaden an, als dass sie nützt, meinen Datenschützer und Erziehungswissenschaftler (Symbolfoto)

Barbie hört mit

„Spion im Kinderzimmer“ oder „Stasi-Barbie“ wird sie genannt. Die sprechende und hörende „Hello Barbie“-Puppe bringt Datenschützer und Pädagogen gegen sich auf. Für sie bleiben Bausteine und Kochlöffel die besten Spielzeuge für Kinder. mehr »

Pädagogik | 29.11.2015

Über tagesaktuelle Nachrichten aus Politik und Gesellschaft informieren sich Jugendliche am liebsten über das Fernsehen

JIM-Studie: Fernsehen erste Informationsquelle für Weltgeschehen

Jugendliche haben ein großes Interesse daran, über das aktuelle Weltgeschehen Bescheid zu wissen. Das zeigt die JIM-Studie 2015, die untersucht, wie Jugendliche Medien nutzen, um sich zu informieren. mehr »

Pädagogik | 11.11.2015

Christliche und muslimische Kinder sollen einer Studie zufolge weniger gerne teilen

Sind religiöse Kinder wirklich egoistischer?

Kinder aus religiösen Familien sind weniger großzügig und befürworten Strafen eher als Kinder aus atheistischen Haushalten. Das besagt eine im Fachmagazin Current Biology veröffentlichte Studie. Deutsche Medien haben die Ergebnisse unkritisch übernommen – dabei gibt es durchaus Einwände zur Wissenschaftlichkeit der Studie. mehr »

Anzeigen